Dienstag, 28. Februar 2017

#GeburtstagsNailArtChallenge | Karneval.


Und schwupps ist schon wieder ein Monat rum und damit sind wir auch schon beim letzten Thema der 'GeburtstagsNailArtChallenge' von Iris und Julia angekommen. Heute geht es - wie könnte es auch anders sein - um Karneval oder, wie man bei uns im Süden sagt, Fasching. Mit meinem Nailart zu dieser Vorgabe bin ich nicht wirklich zufrieden, will es euch aber trotzdem nicht vorenthalten. Man muss ja auch zu kleinen Fails stehen können.


Als Base habe ich White Page von Essie lackiert, der dieses Mal ganze drei Schichten gebraucht hat, bis er wirklich deckend war. Fing also schon mal gut an. Da ich mir ja vorgenommen hatte, hier öfter Topper zu zeigen, habe ich mich als Nächstes für Bubble Gum von Essence entschieden. Der pinke Topper war vor einigen Jahren in der Yes, We Pop! LE erhältlich. Während ich die Farblacke der LE sehr gerne mochte, stellte sich der Topper leider als große Enttäuschung heraus.


Wie man auf dem Macrobild bereits erkennen kann, bleiben nicht besonders viele Topperteilchen am Pinsel hängen. Der Lack besteht fast nur aus durchsichtiger Base, nach den Teilchen fischen hilft auch nicht weiter. Hat man sie nämlich mal an den Pinsel bekommen und möchte sie dann auf die Nägel bringen, fühlen sie sich urplötzlich doch ganz wohl dort und bleiben einfach am oder im Pinsel haften. Auf den Nagel kriegt man so fast nichts, weshalb ich dazu übergegangen bin, in kleinster Fitzelarbeit die wenigen Partikel mit einem Zahnstocher vom Pinsel zu nehmen und einzeln auf den Nägeln zu platzieren.


Um noch ein bisschen Abwechslung reinzubringen, habe ich mir noch das Nail Decoration Wheel aus der gleichen LE dazu geholt. Verwendet habe ich die kleinen orangenen Kügelchen und einige wenige der größeren Studs in orange. Die habe ich ebenfalls mit einem Zahnstocher auf die Nägel gebracht, den ich einfach ein wenig angefeuchtet hatte.


Letztendlich ist mir das ganze Nailart ein wenig zu durcheinander gewürfelt geworden und ich mag es nicht soo gerne. Da es an Fasching aber auch mal Bad Taste geben darf, sehen wir da heute einfach mal generös drüber hinweg, oder? Auf Topcoat habe ich übrigens verzichtet, damit sich an den Kanten der Studs keine Blasen bilden.


Seid ihr heute faschingsbedingt unterwegs (gewesen)?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)