Dienstag, 24. Januar 2017

Review | 'Winter Glow' LE von Essence.


Ich bin ja ausgemachter Fan von jeglichen Herbst- & Winter-LEs. Meist gefallen mir die Farben besser als im Sommer und auch mit den Arten von Produkten kann ich mehr anfangen. Im Fall der Winter Glow LE von Essence war das Winterprodukt ein Lippenpeeling und die Farbe das schöne, eisige Grau eines Nagellacks, weshalb ich mir diese Sachen zugelegt habe und euch heute zeigen möchte!

Lip Scrub & Care




Seit Jahren überlege ich, mir ein Lip Scrub von Lush zuzulegen. Das gehypte Lippenpeeling kostet aber leider 10€ und ist mir damit definitiv zu teuer. Das Lip Scrub and Care von Essence hätte da eine günstige Alternative sein können. Leider ist der Traum bereits bei der ersten Anwendung geplatzt. 



Anders als erwartet ist das Produkt nicht körnig-krümelig, sondern bildet eine feste Masse. Und mit fest meine ich richtig fest. Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Finger etwas zu entnehmen, was ich hätte auftragen können. Man muss richtig oft im Pöttchen herumwischen, bis man überhaupt Produkt aufnimmt. Auch vorheriges Anwärmen auf der Heizung bringt nichts.


In der "Creme" selbst befinden sich keinerlei Peelingkörnchen, maximal das verzweifelte Herumwischen mit dem Finger, weil man kein Produkt aus dem Döschen bekommen hat, peelt da irgendwas. Somit handelt es sich eher um eine schlechte Lippenpflege als um ein Lip Scrub. Sehr schade, aus der Traum!

Nail Polish 02 I See Ice




Bei den Lacken habe ich mich, wie bereits erwähnt, für den grauen I See Ice entschieden. Das Finish der Lacke ist winterlich inspiriert frostig matt und gefällt mir super gut. Es gab auch noch eine rote Version, die passt meiner Meinung nach aber nicht so gut zum Effekt wie das helle, eisige Grau.


Trotz des matten Finishes, das ja meist für Ärger sorgt, lässt sich der Lack super einfach auftragen. Er trocknet nicht zu schnell an, dennoch ist die Trockenzeit natürlich kürzer als bei Cremelacken. Zwei Schichten sind für ein deckendes Ergebnis absolut ausreichend. Der Halt auf den Nägeln ist leider nicht so überzeugend, am zweiten Tag splitterte der Lack bereits von meinen Nägeln.


Im matten Zustand gefällt mir der Lack schon sehr gut, dennoch wollte ich ihn nochmal in einer glänzenden Version sehen. Dafür habe ich eine Schicht Topcoat aufgetragen. Irritierenderweise war der Lack dann sehr viel grünlicher, möglicherweise haben aber auch nur meine frisch getönten Haare abgefärbt. Gefällt mir aber ebenfalls!


Es war sicher nicht die LE des Jahres, vorallem aufgrund des enttäuschenden Lip Scrubs, das gar keins ist. Dennoch finde ich, die Lacke sind auf jeden Fall einen Blick wert! Aktuell sehe ich die Edition noch ab und zu in Drogerien, bald durfte sie aber überholt sein. Falls ihr Interesse habt, solltet ihr also bald mal nachsehen!
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Oh wie schade, dass das Lip Scrub so eine Enttäuschung ist.. :( Ich überlege auch schon immer eines von Lush zu kaufen, wobei man das auch wirklich gut selber machen kann :)

    AntwortenLöschen
  2. Beim Lip Scrub musst du ein bisschen der Pflege abtragen, dann kommen die Peelinggkörnchen zum vorschein, ist leider so, weil sich die Körner schnell absetzen. ;)

    Liebe Grüße, Mini

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)