Donnerstag, 24. November 2016

Review | Catrice 'Neo-Natured' LE.


Vor etwa einer Woche erreichte mich ein Päckchen von Catrice, vielen Dank dafür! Ich darf die aktuelle Neo-Natured LE vorab testen, wobei ich sie schon des Öfteren in Rossmann und dm entdeckt habe. Heute bin ich so weit, euch die Produkte vorstellen und meinen ersten Einblick weitergeben zu können.

Nagellacke




Fangen wir doch gleich mit dem an, was uns alle am meisten interessiert: die Nagellacke! Bekommen habe ich Woodlands LiBERRY* und WALDEN's Leaf Letter*. An dieser Stelle muss ich mich leider mal über die aktuellen Lacknamen seitens Catrice beschweren. Die ständige Großschreibung ist leider echt nervig und stört in allen Listen und Postings. Glücklicherweise ist das aber Nebensache, also beschäftigen wir uns doch lieber mit den interessanten Details! Schon mal eine Vorab-Information: Der Preis liegt bei 2,79€ pro Lack.


Am besten gefällt mir Woodlands LiBERRY*, ein hübsches dunkles Herbstrot mit leicht dreckigem Einschlag. Lackiert habe ich zwei Schichten, die sich durch den breiten, abgerundeten Pinsel leicht auftragen ließen. Auch die nicht zu flüssige Konsistenz gefällt mir gut. Die Trockenzeit empfand ich als recht kurz und der Glanz ist - wie auf dem Bild zu sehen - überragend. Auf Topcoat habe ich folglich verzichtet.


WALDEN's Leaf Letter* dagegen hat mir auf den ersten Blick überhaupt nicht gefallen. Die hellgrüne Farbe mit Metalliceffekt ist einfach nicht mein Ding, was eigentlich nur an der Kombination liegt. Farbe und Finish im Einzelnen mag ich gerne. Lackiert habe ich drei Schichten, trotz der recht dünnflüssigen Formulierung bin ich gut mit dem Lack klargekommen. Die einzelnen Schichten sind zügig getrocknet, bei drei Schichten braucht man natürlich dennoch mehr Zeit, was immer ärgerlich ist. Nachdem mir der Lack mit metallischem Finish nicht gefallen hat, habe ich ihn kurzerhand mattiert. So gefällt er mir schon viel besser!


Eyeshadow Trios




Weiter geht's mit den kleinen Lidschatten. Die kommen immer im Dreierpack und sind farblich aufeinander abgestimmt. Erhältlich sind zwei Varianten, einmal die grüne Version WALDEN's Leaf Letter* und die Version Soothe of Soul* mit Farben im Braunspektrum. Beide Trios sind für jeweils 3,99€ zu haben.


Die beiden helleren Töne in WALDEN's Leaf Letter* schimmern leicht, während die dunkelste Farbe komplett matt ist. Letztere gefällt mir von den dreien am besten, da Grün für mich einfach keine Lidschattenfarbe ist. Die Farbabgabe ist bei allen drei Farben eher semigut, obwohl die Lidschatten schön weich sind.


Auf dem Lid verstärkt sich der Effekt noch. Während der hellste Ton sich gut im Innenwinkel des Auges auftragen ließ, musste ich den mittleren Ton stark auf dem beweglichen Lid schichten, um überhaupt etwas zu sehen. Vorallem in der Mitte und Richtung Wimpernkranz wollte die Farbe nicht halten. Auch der dunkle Ton brauchte mehrere Schichten und ließ sich sehr schwer auftragen. Für dieses Trio kann ich euch also leider keine Empfehlung geben.


De Farben von Soothe of Soul* sind alle drei matt und fallen damit - und mit der nudigen Zusammenstellung - exakt in mein Beuteschema. Mein Favorit ist die hellste Farbe, die leider fast heller als meine Haut ist und daher auf dem Swatchbild etwas untergeht. Aber auch die anderen beiden Farben gefallen mir auf den ersten Blick sehr gut. Die Swatches sind übrigens ohne eine Lidschattenbase entstanden.


Beim Auftrag auf dem Lid inklusive Eyeshadowbase tritt leider wieder derselbe Effekt wie bei der grünen Variante ein. Der hellste Ton lässt sich super auftragen, die anderen beiden muss man aber wieder schichten und zurechtrücken. So macht Schminken leider keinen Spaß, daher gibt's von mir für beide Minipaletten ein Minus.


Lippenstifte




Zuletzt lagen in meinem Päckchen noch zwei Lippenstifte, beides Rottöne mit glänzendem Finish. Auf den ersten Blick haben mir beide Exemplare ganz gut gefallen. Besonders die tolle Holzoptik hat es mir angetan! Einen Lippie bekommt ihr für 4,99€, eine dritte Version in Nude ist ebenfalls erhältlich.


Bei Maroon Mélange* handelt es sich um ein orangestichiges Rot, das auf den Lippen leider eher knallig als mediterran wirkt. Zudem deckt der Lippie nicht so gut und klebt ziemlich unangenehm. Wie er sich über längere Zeit verhält, kann ich euch leider nicht sagen, da ich mich mit der Farbe ziemlich lächerlich fühle und daher nicht längere Zeit damit rumlaufen würde.


Woodlands LiBERRY* fällt schon eher in mein Spektrum. Das dunklere Rot hat zwar eine bessere Deckkraft als sein Vorgänger, klebt die Lippen aber genauso zusammen. Vielleicht liegt es einfach daan, dass ich sonst nur matte Lippenprodukte verwende, aber ich mag auch den glänzenden Look einfach nicht an mir. Wem die Farben gefallen, der sollte sich die Lippenstifte also nochmal selbst ansehen - meine Meinung ist hier eben etwas voreingenommen.


Sehr überzeugt bin ich von dieser Limited Edition leider nicht. Nur der rote Lack gefiel mir richtig gut, das meiste sind aber doch eher Standardfarben und -produkte. Ansehen werde ich mir eventuell nochmal die Lipliner, da mir in meiner Sammlung ein dunkles Rot fehlt - in Liplinerform wäre Woodlands LiBERRY nämlich auch matt zu haben.
Habt ihr die LE schon entdeckt und was ist euer Eindruck?
xoxo; Sophe.


*Diese Produkte wurden mir kostenlos im Austausch für eine ehrliche Review zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Mattiert finde ich Nagellacke total schön *__* Eigentlich eine echt süße LE mit interessanten Produkten. Aber zum Kauf konnte mich echt nichts anreizen^^"
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der matte Blätterbrief ist so viel schöner

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)