Mittwoch, 16. November 2016

Lacke in Farbe und bunt | Hellrot.


Nachdem es hier einige Tage still war, komme ich endlich wieder zum Bloggen. Leider hat sich letztes Wochenende die Situation meines Pferdchens etwas zugespitzt und nun sind wir auf der Suche nach einem neuen Stall, die natürlich einige Zeit und Nerven in Anspruch nimmt. Gefunden haben wir noch nichts, weshalb ich emotional immer noch ziemlich auf Trab bin, aber die Lage wird langsam klarer.


Diesen Mittwoch ist Hellrot bei 'Lacke in Farbe und bunt' an der Reihe, eine meiner liebsten Farbvorgaben in jeder Runde. Entschieden habe ich mich für All Fired Up von Sally Hansen, einen knalligen Rotton. Mir persönlich ist die Marke mit etwa 8€ pro Lack deutlich zu teuer - auch wenn ich ein paar außergewöhnliche Farben trotzdem gekauft habe. Diesen doch eher alltäglichen Farbton habe ich erworben, als es die Lacke als Goodie zu einer Zeitschrift gab.


Dank des breiten Pinsels lässt sich der Lack trotz seiner dünnflüssigen Konsistenz ganz gut auftragen, ohne in Richtung Nagelhaut zu verlaufen. Lackiert habe ich zwei dünne Schichten, wobei hier und da eine dritte nicht schlecht gewesen wäre. Die Trockenzeit habe ich als recht kurz empfunden, beim Glanz habe ich mit einer Schicht Topcoat nachgeholfen.


Mein Fazit zu Lacken von Sally Hansen ist immer wieder, dass die Lacke zwar nicht übel sind, der Preis jedoch keinesfalls gerechtfertigt. Die wenigsten Farben sind wirklich besonders und die Deckkraft lässt immer etwas zu wünschen übrig. Da sind die Lacke von Essie zu einem ähnlichen Preis eher zu empfehlen.
Wie steht ihr zur Marke Sally Hansen?

Kommentare:

  1. Den Lack habe ich auch und ich trage ihn besonders gerne im Sommer :) Ja Ich finde Essie zB auch besser muss ich sagen, die sind auch günstiger. dennoch mag ich die Marke ganz gern :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde mit Sally Hansen nicht so richtig warm... Aber die Farbe ist toll und sieht an deinen Nägeln echt genial aus! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schon ein krasses Hellrot, aber total hübsch :)

    AntwortenLöschen
  4. Den habe ich auch von der Zeitschrift ;) Bin auch kein so großer Sally Hansen Fan...

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe schaut richtig klasse aus!

    Liebe Grüße, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du Recht. Sally Hansen hat schöne Farben, aber für den Preis kaufe ich sie nun auch nicht unbedingt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)