Montag, 24. Oktober 2016

ManiMonday | Gruseleinstimmung mit Splatter Nails.


In exakt einer Woche ist wieder Halloween und wer hat noch keine passenden Nägel gezeigt? Richtig, ich. Wer holt das heute nach? Auch ich. Und was macht jeder zweite Nagelblogger zu Halloween? Splatternails. Und genau die, gibt's heute bei mir auch zu sehen! Ich kann nämlich absolut wenig mit dem Gruselfest anfangen, weshalb meiner Kreativität da auch klare Grenzen gesetzt sind... Also, back to the basics!


Zu meinem ersten Splatterdesign habe ich vor laaanger Zeit ein Tutorial geschrieben, auch heute benutze ich noch ein Zahnbürste dafür. Zwar saut man sich dabei ordentlich die Hände ein, dennoch gefällt mir das Ergebnis auf diese Weise einfach am besten. Als Unterlage zum Abziehen verwende ich mittlerweile allerdings die Stamping Matte von BPS* statt der Frischhaltefolie.


Als Base habe ich zwei Schichten GREYzy in Love von Catrice lackiert. Der Lack ist nicht wirklich grau, ich würde ihn eher als gräuliches Beige bezeichnen. Der Auftrag gestaltete sich dank des breiten, abgerundeten Pinsels und der eher dickeren Konsistenz sehr einfach, die Trockenzeit habe ich als relativ kurz empfunden.


Für die Farbspritzer habe ich - passend zu Halloween - einen dunkelroten Lack und einen bräunlichen Lack verwendet. Bei diesen Lacken handelte es sich um Do you speak love? von Essence und Dare You von Manhattan, beide sind recht flüssig formuliert und eignen sich damit gut zum Herumspritzen. Zum Schluss habe ich das Design mit einem Topcoat von Misslyn versiegelt.


Für nächste Woche versuche ich mich dann doch mal an einem etwas kreativeren Gruseldesign! :D
Gehören Splatter Nails für euch zu den Klassikern zu Halloween oder könnt ihr sie schon gar nicht mehr sehen?
xoxo; Sophe.
 

*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das mit der Zahnbürste kenne ich noch gar nicht �� Aber interessante Technik. Ich mach das mit einem Strohhalm. Und ja, ich hab auch splatter nails geplant, hatte irgendwie das Gefühl das geht nicht ohne �� Blogpost dazu gibts aber erst am Wochenende. Liebe Grüße, Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Deine Splatter Nails sind aber sehr gut gelungen. ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)