Donnerstag, 15. September 2016

Review | 'Me and My Umbrella' LE von Essence.


Heute darf ich euch die Me and My Umbrella LE von Essence vorstellen, auf die ich mich tatsächlich schon lange freue! An dieser Stelle möchte ich dem Cosnova Blogger Team für das Testpaket danken, ich freue mich sehr darüber! Die Limited Edition ist toll zusammengestellt und jedes einzelne Produktdesign gefällt mir super gut. Ich würde es sogar als schönste LE des Jahres bezeichnen!

Matt Lipstick*




In der Herbst-LE gibt es zwei Lippenstifte, beide haben ein mattes Finish. Das Design der Lippies ist unglaublich hübsch, der Deckel ist mit Blättern und kleinen Regenschirmen verziert. Bekommen habe ich den Farbton I ♥ Rainy Days, ein helles, leicht dreckiges Pink, dessen Farbe mir besser gefällt als gedacht. Auch die zweite Farbausführung hat mir auf den Pressebildern gut gefallen, die werde ich mir mal in der Drogerie genauer ansehen.


Der Lippenstift lässt sich leicht auftragen, obwohl er schnell auf den Lippen antrocknet. Das Finish ist tatsächlich sehr matt, allerdings fühlen sich das Produkt dennoch etwas klebrig an. Der Look gefällt mir ganz gut, leider übersteht der Lippenstift weder Schoki essen noch ein bisschen Schwitzen bei der spontanen Gartenarbeit zwischendurch.


Contouring Brush*




Desweiteren in der LE enthalten sind einige Contouring-Produkte. Ich habe leider nur den Pinsel bekommen und musste zum Testen mein eigenes Konturset verwenden. Der Pinsel kommt in einer Plastikverpackung daher, damit er gut geschützt ist.


Verglichen mit meinem alltäglichen Konturpinsel ist der limitierte Pinsel sehr viel kleiner geschnitten, dafür aber dicker gebunden. Ich muss zugeben, dass ich mit dem großen Pinsel sehr viel besser zurechtkomme, den kleinen finde ich nur für das Konturieren der Nase praktisch. Ständig zwei verschiedene Pinsel zu verwenden, kommt mir allerdings übertrieben vor.


Trotzdem habe einmal für euch den Pinsel für das komplette Gesicht verwendet. Der Pinsel hat nur wenig Puder aufgenommen und das Bisschen auch kaum auf die Haut gebracht. Vielleicht ist er für Cremeprodukte besser geeignet, allerdings müssten dafür die Pinselhaare wohl kürzer sein. Alles in allem würde ich euch eher von diesem Pinsel abraten, da hat Essence schon weitaus bessere auf den Markt gebracht.


Rain Boots Nail Polish*




Alle Lacke der LE - außer der transparente Topcoat - besitzen ein semimattes Finish, das wohl an Gummistiefel erinnern soll. Die Idee finde ich wirklich niedlich, ebenso wie die kleinen, runden Fläschchen. Die Farben liegen alle perfekt im Herbstspektrum, was ja bekanntlich auch mein liebstes Beuteschema darstellt.


Bei I Have My Pocket Full Of Sunshine handelt es sich um ein helles Rosa, das stark in Richtung Nude tendiert. Leider braucht diese Farbe ganze drei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Da der matte Lack so schnell trocknet, sind dünne Schichten praktisch unmöglich und der Lack wirft einige Blasen. So schön die Farbe auch sein mag, das stört ungeheuer und macht den Lack unattraktiv.


Auch der grüne Take Me To The Clouds trocknet sehr schnell an und wird dadurch etwas uneben. Da bei dieser Farbe aber zwei Schichten ausreichend sind, gelingt der Auftrag mit dem breiten Pinsel schon besser. Mir gefällt die Farbe in Verbindung mit dem matten Finish unheimlich gut, ich würde sagen, dieser Lack ist mein Lieblingsprodukt der LE. Schaut ihn euch unbedingt mal an!


Hand Cleansing Gel*




Unter Anderem Teil der LE ist auch ein Handdesinfektionsgel im hübschen Blätterdesign. Wie das thematisch ins Konzept passt, ist mir nicht ganz klar geworden, dennoch freue ich mich darüber. Das Gel wandert sofort nach dieser Review in meine Festivalbox und darf dort auf seinen Einsatz warten.


Im Gegensatz zu den meisten Desinfektionsgelen wirkt dieses nicht kühlend und riecht nicht so steril, eher ein wenig süßlich. Der Geruch erinnert mich an die Gummibärchen von Trolli. Anfangs sind die Hände etwas klebrig, die Gelreste ziehen aber schnell ein und man merkt nichts mehr von der kürzlichen Anwendung.


Eyebrow Thickener*




Den Eyebrow Thickener habe ich in beiden Farbvarianten zugeschickt bekommen, die es auch zu kaufen gibt. Der Applikator kam mir zunächst komisch vor, man gewöhnt sich aber schnell daran und die Handhabung ist wirklich leicht. Die Textur konnte ich nicht ganz einordnen, sie liegt irgendwo zwischen cremig und pudrig, leider bröselt das Produkt auch ordentlich. Beide Farben sind sehr warm, was sicher viele Mädels vom Kauf abhalten wird.


Getestet habe ich die hellere Version, Brighter Than Sunshine, leider ist diese immernoch zu dunkel für meinen Typ und auch viel zu warm. Der Auftrag auf den Brauen war easy, die Deckkraft ist einfach umwerfend. Ich musste meine Brauen ordentlich durchbürsten, um die Farbe zu verblenden, dadurch wurde sie auch etwas heller und passte besser zur tatsächlich Haarfarbe. Ein transparentes Gel würde ich weiterhin darüber verwenden, dennoch kann ich euch die Eyebrow Thickener wärmstens empfehlen!


Damit wären wir dann auch mit allen Produkten durch, mein Highlight war auf jeden Fall der grüne Lack! Dank der Pressemitteilung kann ich euch noch raten, die Blushes mal genauer unter die Lupe zu nehmen, die haben nämlich eine wunderschöne Prägung.
Wie gefällt euch die LE und habt ihr euch schon für einen Favoriten entschieden?
xoxo; Sophe.


*Diese Produkte wurden mir kostenlos im Austausch für eine ehrliche Review zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Eine sehr hübsche LE! Ich mag herbstliche Farben auch immer sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Die Hülle des Lippenstiftes sieht ja toll aus! ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)