Montag, 25. Juli 2016

ManiMonday - Review | Born Pretty Store #3 - Florale Nail Vinyls.


Die ersten Vinyls aus meinem Sample-Päckchen vom Born Pretty Store habe ich euch bereits gezeigt, heute ist das zweite Muster an der Reihe. Ausgesucht habe ich mir neben den orientalisch angehauchten Vinyls diese florale Version*, die genauso wie der Vorgänger funktioniert. 


Als Base habe ich zwei Schichten Good Luck von p2 lackiert. Das dunkle Moosgrün ist schon wieder ziemlich herbstlich - I'm sorry. Mir gefällt die Farbe aber super, leider musste sie schon vor einer ganzen Weile das Sortiment verlassen. Ich habe den Lack auf dem Fashion Flohmarkt gekauft.


Dieses Mal wollte ich den zweiten Lack mit einem Schwamm auftragen, da ich mir das sehr viel einfach vorstelle. Da bietet sich natürlich ein Gradient an, was es schließlich auch geworden ist. Die Schwämmchen-Methode kann ich euch nur wärmstens empfehlen, das ist viel leichter als die zweite Farbe mit dem Pinsel aufzutragen.


Für das Gradient habe ich zwei unterschiedliche Kombinationen verwendet. Lack-Kombi Nummer eins bestand aus Buried Treasure von Orly und Dragonfly von Picture Polish. Das war mir allerdings zu Ton-in-Ton, weshalb ich noch Darcy, ebenfalls von Picture Polish, und meinen geliebten Good as Gold von Essie dazugenommen habe.


Die Vinyls ließen sich super abziehen, ohne die Base mitzunehmen. Zum Schluss kam noch eine Schicht Gel-Setter von Essie über das Design. Mir gefällt das Ergebnis richtig gut - Nail Vinyls sind definitiv perfekt für faule und unbegabte Menschen wie mich!
Wie gefällt euch mein Ergebnis?
xoxo; Sophe.

*Dieses Produkt wurde mir kostenlos im Austausch für eine ehrliche Review zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)