Mittwoch, 8. Juni 2016

Lacke in Farbe und bunt | Verhasstes Lila.


Auf Instagram und Snapchat hatte ich euch schon erzählt, weshalb es hier seit einer Woche so still war - ich war ganz spontan bei Rock im Park! Ein Freund einer Freundin ist krank geworden und da bin ich mal eben eingesprungen. Zum Vorbereiten neuer Posts hatte ich leider keine Zeit mehr, da ich den ganzen Mittwoch mit Packen und Einkaufen verbracht habe, Donnerstag ging es dann schon los. Heute bin ich aber wieder einigermaßen im normalen Leben angekommen und habe wieder Zeit, mit 'Lacke in Farbe und bunt' zu starten!


Diese Woche hat sich Lena für meine bekanntliche Hassfarbe entschieden. Seit einigen Wochen präsentiere ich diese ja schon bei der Aktion 'LilaLauneLacke', seitdem hat sich das Verhältnis zwischen Lila und mir auch schon merklich verbessert. Manchmal muss man sich eben einfach überwinden, dafür sind all diese Aktionen wirklich toll.


Für heute habe ich mir ein dunkles Lila von Yves Rocher ausgesucht, dass ich vor langer Zeit mal bei einem Giveaway gewonnen habe. Der Lack nennt sich Iris und stammt aus der "neuen" Lackreihe der Pflegemarke. Mit dem Pinsel - den ich sonst immer für ganz gut befunden habe - bin ich dieses Mal leider gar nicht zurechtgekommen, dafür war die Konsistenz des Lacks einfach viel zu flüssig. Ein deckendes Ergebnis erreicht man mit zwei Schichten, die Trockenzeit ist recht kurz. Den Halt auf den Nägeln habe ich nicht getestet, obwohl mir die Farbe eigentlich ganz gut gefallen hat.


Jetzt müsst ihr mir mal weiterhelfen. Ich bin im Moment total unzufrieden mit meinen Bildern, hauptsächlich weil die Hälfte des Lacks jedes Mal verspiegelt und damit nicht erkennbar ist. Nach ein wenig Einlesezeit habe ich es mit dem manuellen Modus meiner Kamera versucht, so wirklich steige ich da aber noch nicht durch. Auch mit dem Licht (Tageslichtlampe/Tageslicht) habe ich experimentiert, bin aber nicht wirklich weiter gekommen. Seht ihr merkliche Unterschiede oder habt ihr Tipps für mich? Danke schon mal im Vorraus!
xoxo; Sophe.

1 Kommentar:

  1. Ich näher mich auch langsam an die Farbe heran und als ich einen Lack für "Lacke in Farbe... und bunt!" rausgesucht habe, war ich ganz erstaunt, wie viel Lila sich bei mir findet :D Den Yves Rocher habe ich übrigens auch, aber noch nicht lackiert.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)