Dienstag, 10. Mai 2016

Review | Meine Favoriten der Bridal Collection.

So ganz aktuell ist die Bridal Collection von Essie zwar nicht mehr - hier und da sehe ich aber immer noch ein paar vereinzelte Lacke rumstehen. Da ist mir eingefallen, dass ich euch meine Auswahl ja noch gar nicht gezeigt habe! Das möchte ich heute nachholen. Ich hoffe, ihr habt die Farben noch nicht satt!

Mrs Always-Right



Natürlich durfte der Namensgeber der LE einziehen. Mrs Always-Right ist ein schöner, herbstlich anmutender Rotton, der einen leichten Touch gedecktes Rosa enthält. Für den Frühling finde ich den Lack nicht unbedingt passend, in der zweiten Hälfte des Jahres werde ich ihn aber sicher des Öfteren tragen.


Wie die meisten Essies ist der Lack recht flüssig formuliert, deckt aber in zwei dünnen Schichten. Die Trockenzeit war dementsprechend kurz. Nur der Halt auf den Nägeln war dieses Mal eher untypisch für Essie, bereits am ersten Tag ist ein Stück abgesplittert. Die Tragezeit kann man aber sicher mit Topcoat verlängern, also kein Problem.


Between the Seats



Er war wohl der große Renner der LE: der hübsche Between the Seats. Er wurde oft mit dem gehypten Urba Jungle verglichen, das gräuliche Nude ist hier allerdings noch ein Stückchen heller. Ein toller Frühlingston, finde ich, der mich auf jeden Fall zum nächsten seriösen Termin begleiten darf!


Auch BTS hat eine dünnflüssige Konsistenz vorzuweisen. Da die Farbe um einiges heller als MAR ist, braucht es allerdings drei Schichten zu einem deckenden Ergebnis. Zum Glück trocknen die genauso schnell. Diesen Lack habe ich mit einer Schicht Topcoat getragen, da hat er fast sagenhafte drei Tage gehalten. Bei normalen Nägeln, die ihren Besitzer nicht verabscheuen, wäre das wahrscheinlich mehr als eine Woche.


Entgegen den letzten Limited Editions von Essie hat mich diese Kollektion endlich mal wieder gepackt, ich hätte noch einige Lacke mehr kaufen können. Da hat sich vorher zum Glück mein Hirn wieder eingeschalten.
Was habt ihr aus der Bridal LE mitgenommen?
xoxo; Sophe.

1 Kommentar:

  1. Between the Seats gefällt mir auch richtig gut!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)