Donnerstag, 17. März 2016

Swatch | Der weiße Belugaria.


Ihr kennt ja sicher alle Belugaria, den wohl umstrittendsten Lack der Essie-Geschichte. Mnache lieben ihn, viele hassen ihn. Er war damals mein zweiter Lack von Essie, mein Freund hat ihn mir zum Abi aus Berlin mitgebracht. Dementsprechend liebe ich diesen Lack auch. Gezeigt habe ich ihn hier allerdings nie, wer meinem Blog aber schon länger folgt, erinnert sich vielleicht an das alte Titelbild, da war er zu sehen.


Der Lack, den ich euch heute zeigen möchte, hat mich sofort an Belugaria erinnert. Belgravia von Nails Inc ist praktisch die weiße Version von ihm, nur minimal weniger stark texturiert. Unterschiedlich große weiße Plättchen schwimmen in einer cremefarbenen Base, hier und da sind ein paar Sandpartikel enthalten. Sogar der Name passt!


Lackieren lässt sich Belgravia allerdings viel einfacher als sein schwarzes Brüderchen. Der Auftrag geht zügig, die Trockenzeit ist dagegen ein wenig länger. Ich habe zwei Schichten lackiert, hier und da hätte eine dritte aber auch nicht geschadet.


Das mühselige Ablackieren habe ich mir glücklicherweise mit einer Peel Off Base erspart, da hatte ich echt keine Lust drauf. Der Look gefällt mir aber sehr gut, außer dass meine Haut mit diesem Weiß noch bleicher aussieht, als sie ohnehin schon ist. :D


Was haltet ihr von Belgravia?
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Sehr interessanter Lack und im Gegensatz zu "Belugaria" gefällt der mir auch! :)
    Liegt wahrscheinlich an der weißen Farbe.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  2. Belugaria kann ja durchaus schmerzhaft werden und einige Haare ausreißen, was mich ehrlich gesagt beim Tragen ein wenig wahnsinnig gemacht hat - ist das bei Belgravia auch so gewesen? :D
    Ansonsten fällt mir bei denen schönen Fotos auf, wie lange ich eigentlich keinen Sandlack mehr getragen habe - sollte ich wirklich mal ändern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ich erinnere mich. :D Nein, Belgravia war dagegen sehr angenehm.
      Dann mach mal! :D

      Löschen
  3. Hmmm... Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Also der gefällt mir echt um einiges besser als Belugaria :D
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)