Samstag, 2. Januar 2016

Twin Nails | Freihandstreifen.


Ich bin schon wieder spät dran mit dem neuen Post, das wird in den nächsten Wochen aber noch öfter passieren! Die Studenten unter euch verstehen das sicher. :D Den heutigen Post habe ich euch schon lange vorenthalten, denn meine Partnerin Mona hatte leider - genauso wie ich - Zeitprobleme was das Geblogge und Gepinsel angeht. Jetzt hat es aber endlich geklappt und wir können euch unsere getauschten Designs präsentieren!


Auf der Collage seht ihr unten die Originale und oben die gecoverten Designs. Ich habe mir Monas Halloween-Design ausgesucht, das ihr euch *hier* genauer ansehen könnt, sie hat sich für men Pastelldesign entschieden - das jetzt gar nicht mehr so pastellig ist! Zu ihrem Post kommt ihr unter *diesem* Link.


Angefangen habe ich mein Design mit einer weißen Base. Dafür habe ich zwei Schichten White von Beauty Women lackiert. Den Lack mag ich hauptsächlich auf Grund des Preises, aber er tut absolut, was er soll. Noch dazu ist die Konsistenz genau meins, ein bisschen dickflüssiger eben!


Auf die weißen Nägel sollten als nächstes schwarze Streifen. Dafür habe ich mir einen langen Stripingpinsel geschnappt und mit Blackout von Maybelline - meinem (noch!) Lieblingsschwarz - möglichst dünne Linien gezogen. Ausnahmsweise finde ich die sogar recht gelungen, sonst wird sowas bei mir immer grausam schief.


Auch für die pfeilförmigen Streifen habe ich wieder den Stripingpinsel verwendet. Als Rotton habe ich I'm So Very von Essence benutzt - ein Lack aus der Anfangszeit meiner kleinen Sucht! Diese kurzen Striche waren schwerer umzusetzen, irgendwie habe ich es aber hinbekommen. Auf Topcoat habe ich verzichtet, da mir die Gefahr, mein Design komplett zu verwischen, zu groß war.


Ich muss zugeben, mit dem Gesamtergebnis bin ich zwar zufrieden, am besten haben mir meine Nägel aber nach dem zweiten Schritt gefallen! Diese Häftlings-Streifen-Optik hat etwas für sich, das ich ganz gerne mag. Muss ich definitiv mal wiederholen.


Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen, danke Mona - für die nette Zusammenarbeit und deine hübsche Adaption!
Wir lesen uns am Montag wieder, genießt das restliche Wochenende!
xoxo; Sophe.

1 Kommentar:

  1. Hat Spaß gemacht und ich hab zu danken! :)
    Können es ja in den Semesterferien nochmal machen.
    Das weiß mit den schwarzen Streifen hat auch was.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)