Mittwoch, 30. Dezember 2015

Swatch | Robert's Red Ford - ein Zwangskauf mit Happy End!


Da Lena leider immer noch Laptoplos ist, muss 'Lacke in Farbe und bunt' heute leider ausfallen. Ich hoffe, nächste Woche geht es dann wieder weiter! Stattdessen habe ich heute einen Lack für euch, zu dem es ein wenig zu erzählen gibt.


Mein Freund gehört zu der Sorte, die ihre Freundin auf Händen trägt - wofür man ihn einfach lieben muss. Dementsprechend füttert er natürlich gerne meine Nagellacksucht und ist sicher für 1 bis 5% meiner Sammlung verantwortlich. Normalerweise sind das grüne Lacke, wenn ihr euch da an den ein oder anderen Post erinnert. Zum Beispiel *diese* drei Orlys verdanke ich ihm.


Den Lack, um den es heute geht, hat aber nicht er gekauft sondern wieder mal ich. Was hat er jetzt eigentlich damit zu tun? Ganz einfach: Bei diesem Lack handelt es sich um Robert's Red Ford von Catrice. Tipp: Mein Freund heißt nicht Robert, liebt sein Auto aber über alle Maßen. :D Irgendwann hat er mich also zu diesem Lack überredet.


Man sollte meinen, ich besitze langsam alle Schattierungen von Rot - stimmt auch. Vorallem diesen dunkelroten Klassiker habe ich sicher in zehn Ausführungen im Schrank stehen, bevorzugt von Essie. Aber ich muss sagen, dass der rote Lack von Catrice den Kauf wert ist, den qualitativ ist er wirklich super. 


Die Formulierung ist ein wenig dicklicher, was ich gerne mag, und für ein deckendes Ergebnis reichen zwei Schichten. Wichtig: Der Lack wird nicht fleckig. Bei dunkelroten Essies brauche ich häufig drei Schichten, um die Flecken zu überdecken. Noch dazu war der Halt auf den Nägeln überragend, nach zwei Tagen ist da immer noch nichts abgesplittert. Das gibt's bei mir nur selten.


So bin ich also dank den Überredungskünsten meines Freundes um einen wunderbaren Lack reicher. Ich würde sagen, das ist der perfekte Lack für jeden Nicht-Junkie. ;)
xoxo; Sophe.  

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein toller Farbton und ich find's echt süß von deinem Freund. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Lack ist ganz hübsch, aber die drei grünen Orlys sind ja der Hammer!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)