Samstag, 26. Dezember 2015

Swatch | Hololiebe mit Space Race.


Gestern gab es hier ja ein Weihnachtsnailart, heute habe ich kein aufwändiges Design für euch - dafür aber funkelnde Nägel! Als meine liebe Freundin Julia in der Vorlesung Kleider bei H&M bestellt hat, habe ich mir einen Lack aus der neuen Beautylinie ausgesucht und mitbestellt. Leider habe ich, trotz ewiger Suche, immer noch keinen Store mit Beautyabteilung gefunden. Weder in Frankfurt, noch in Schweinfurt - geschweige denn im kleinen Würzburg. Wirklich sehr schade, denn dieser erste Versuch hat bereits einen guten Eindruck gemacht.


Dieser hübsche Hololack nennt sich Space Race. Wie alle anderen Lacke von H&M kostet er 4,99€, was ich für diese Modemarke ganz schön happig finde. Allerdings befinden sich in der Beautylinie einige Glanzstücke, die wirklich einzigartig sind. Da ich sie wohl alle bestellen müsste, halte ich mich aber zurück. Immerhin kommen dann nochmal 5€ Porto drauf. Ganz schön unverschämt, finde ich. Da muss ich eben warten, bis es wieder eine Aktion mit kostenlosem Versand gibt.


Der Pinsel erinnert stark an die von Essence, damit lässt es sich wunderbar einfach lackieren. Aufgrund der dünnflüssigen Formulierung musste ich drei Schichten lackieren, um ein hundert Prozent deckendes Ergebnis zu erhalten. Trotzdem ist der Lack glücklicherweise recht schnell durchgetrocknet. Zum Schluss habe ich noch eine Schicht von Essie's Gel•Setter aufgetragen.


Leider habe ich keine schönen Bilder im Sonnenlicht zustande gebracht, ein schönes gibt's aber bei Herzgeblüm zu sehen. Der Holoeffekt ist ausgeprägter als bei meinen bisherigen Exemplaren aus der Drogerie und kann sicher mit einigen Indies mithalten. Von mir gibt's also eine Empfehlung!


Habt ihr schon Lacke der neuen Beautylinie von H&M getestet?
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :)
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Ich würde sie gern testen, aber wie du schon sagst, extra dafür bei H&M bestellen, möchte ich auch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. In Wiesbaden im Store gibts ne Beautyabteilung, ist ja aber nochmal ein Stück weiter als Frankfurt...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)