Samstag, 28. November 2015

Review | Zwei Lacke der neuen Essie LE. ❤


Während ich immer noch in die Herbstlacke von Essie verliebt war, haben sich schon nach und nach die Winterlacke in die Drogeriemärkte eingeschlichen, sodass ich urplötzlich auf allen sozialen Netzwerken mit allen Lacken der Virgin Snow LE bombadiert wurde. Am Anfang fand ich nichts Besonderes an diesen Lacken, mittlerweile habe ich meine zwei Favoriten gefunden und möchte sie euch heute vorstellen. Ich hoffe, ihr habt die hübschen Dinger noch nicht satt!

Peak Show



Ich gehöre ja zu den glücklichen Mädels, die Fiji bei sich Zuhause stehen haben. Deshalb sah ich zunächst auch keinen Grund dazu, mir Peak Show anzuschaffen. Dann habe ich in bei der fabelhaften Jule von Lackfein gesehen und war sofort hemmungslos verliebt. Wenn einer anfixen kann, dann sie! Jetzt bin ich froh, ihn zu haben - auch wenn ich das über 90% meines nicht allzu kleinen Bestandes sage, ich meine es immer wieder ernst!


Peak Show ist ein zartes Mädchenrosa, das fast noch leichter als Fiji wirkt. Zusammen mit meinem 50 Shades of Grey Kleidungsstil sieht das eigentlich ganz gut aus. Ich wurde auch mehrfach darauf angesprochen, wie hübsch die Farbe sei!


Die Konsistenz des Lacks finde ich einfach perfekt. Normalerweise sind mir Essies ja immer zu dünnflüssig formuliert, das ist hier gar nicht der Fall. Der Lack ist nicht dicklich oder so, aber eben nicht so wässrig wie andere Exemplare von Essie. Trotzdem braucht man für ein deckendes Ergebnis drei Schichten, was natürlich keineswegs perfekt ist. Da die Schichten aber recht zügig durchtrocknen, komme ich damit ganz gut klar. 


Ich habe mich wirklich in die Farbe verliebt und wenn ihr Fiji liebt, werdet ihr auch Peak Show mögen. Noch dazu ist dieser Lack ebenso winter- wie frühlingstauglich, was mir als "jahreszeitenfestgefahrenem" Menschen sehr gefällt. 


Shall We Chalet?



In Shall We Chalet? habe ich mich bei My List Of verliebt. Angeblich soll er ja Essie's A List zu 95% gleichen, aber ich wollte ihn trotzdem haben. Verliebt ist eben verliebt, da sind rationale Entscheidungen halt nicht mehr möglich. Das kennt ihr doch sicher?


Der rote Lack ist ein wenig flüssiger formuliert als Peak Show, lässt sich aber dennoch gut lackieren. Er deckt in zwei Schichten, teileise wird das Ergebnis allerdings etwas fleckig. Ich habe jedoch das Gefühl, dass das an mir und meinen dünnen Schichten liegt - nicht am Lack. 


Eigentlich hätte man Shall We Chalet? auch in die Herbst LE packen können, das Rot wirkt auf mich wunderbar herbstlich. Vielleicht habe ich aber auch nur einen Herbstkomplex und will nicht akzeptieren, dass der Winter vor der Tür steht. Was meint ihr?


Habt ihr euch schon Lacke aus der neuen LE gesichert?
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Aus der LE habe ich mir keinen geholt, aber ich finde die Lacke richtig toll Vor allem Peak Show gefällt mir richtig gut. *_* Ich liebe Essie Lacke^^
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Nee, diese LE werde ich wohl auslassen.
    Ist ja auch ganz gut! ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)