Mittwoch, 18. November 2015

#Novemberlackliebe | Mädchennägel.


Das heutige Thema der Instachallenge 'Novemberlackliebe' lautet 'Mädchennägel'! Als Erstes kam mir da natürlich Rosa in den Sinn, ich hatte an einen Ombré- oder Gradientlook gedacht. Als es dann soweit war, hatte ich da irgendwie gar keine Lust mehr drauf, wollte aber bei Rosa bleiben. Letztendlich sind es Pünktchennägel geworden, denn was ist weiblicher als ein Pünktchenrock im Fifties-Style?


Das zarteste Rosa in meiner Sammlung ist definitiv Essie's limitierter Fiji. Ich kenne kaum Mädels, die den nicht lieben. Hier seht ihr übrigens die 2013'ner Version, mein Exemplar von 2014 steht ungeöffnet in seiner Kiste. Von meinem Fiji fehlt schon ein ziemliches Stückchen, zumindest angesichts meines Normalverbrauchs. Seine Konsistenz hat sich jedoch - zum Glück - noch nicht verändert und er lässt sich super lackieren.


Für die Pünktchen habe ich einen Lack von Trend it Up mit der Nummer 030 verwendet. Da fällt mir auf, dass ich euch den noch gar nicht solo gezeigt habe. Ich hatte ihn bereits komplett lackiert, leider bin ich mit den Bildern nicht zufrieden. Das hole ich noch nach!


Wie immer habe ich die Punkte mit einem Dottingtool gesetzt, das ich günstig im Großpack auf Amazon bestellt habe. Als Topcoat durfte wieder mal Make me gorgeous! von p2 ran. Der schafft das zum Glück ohne das Design zu verschmieren, ganz im Gegensatz zum Gel•Setter von Essie.


Ich sollte viel öfter Pünktchendesigns machen!
Welches Design hättet ihr für dieses Thema gewählt?
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Ach, ist das süß! :) So mag ich das auch zwischendurch.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön locker und leicht sehen diese Nägel aus! :)
    Muss unbedingt auch wieder Punktnägel machen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)