Donnerstag, 29. Oktober 2015

Swatches | 'All About Berries' LE von p2.


Heute bin ich leider wieder etwas später dran - daran müsst ihr euch dieses Semester für Donnerstag und Freitag wohl gewöhnen! Im heutigen Post soll es um die neue LE von p2 mit dem Namen All About Berries gehen. Wie der Name bereits verrät, geht es um Beerentone. Hauptsächlich besteht die Limited Edition aus Nagellacken und Lippenstiften - richtig cool finde ich die Ombré Lipsticks! Gekauft habe ich zwei der Lacke, wie ihr auf Instagram ja schon sehen konntet. Beide habe ich sofort lackiert und bin begeistert!

Plum Passion



Der hübsche Plum Passion ist wohl der (bisher) meistgezeigt Lack der LE. Als ich ihn bei der lieben Anastasia von Angepinselt entdeckt habe, musste ich ihn einfach haben. Der Lack hat eine dunkelviolette Farbe und ein metallisches Finish. Er ist wohl der einzige Lack, der in dieser Edition ein wenig aus der Reihe fällt.


Die Pinsel dieser LE sind alle eher dünn und lang, das hindert leider beim Lackieren ein wenig. Noch dazu ist speziell Plum Passion eher dünnflüssig formuliert, was die ganze Sache noch erschwert. Mit einem kleinen Cleanup bekommt man das natürlich in den Griff.
Als ich euch den Lack auf Instagram gezeigt habe, wurde ich sofort vor der schlechten Deckkraft gewarnt. Da muss ich entschieden widersprechen! Der Lack deckt zwar in der ersten Schicht kein bisschen, mit der zweiten Schicht wird er aber sofort deckend. Man sieht auch kein Nagelweiß mehr durch!


Am besten kommt der Metalliceffect mit einer Schicht Topcoat zur Geltung. Damit sollte sich auch die Haltbarkeit auf den Nägeln verbessern, die war bei mir nämlich grauslig. Ich bin ja wirklich keine Person, die langen Halt bei Nagellack voraussetzt oder gar erwartet - aber einen Tag sollte der Lack schon durchhalten. Noch dazu sind die limitierten Lacke von p2 ja immer teurer als die im Standardsortiment. Zum Glück gefällt mir der Look so gut, sonst wäre ich wirklich enttäuscht.


Blackberry Passion



Der zweite Lack, den ich mir ausgesucht habe, ist Blackberry Passion. Es handelt sich hier um einen Cremelack in violettstichigem Blau. Oder doch blaustichiges Violett? Entscheidet selbst. Mir gefällt die Farbe jedenfalls einfach unheimlich gut! Sicher habe ich schon ähnliche Nagellacke in meiner Sammlung, aber was soll's.


Auch hier stört mich der Pinsel wieder, obwohl die Konsistenz des Lacks glücklicherweise weniger flüssig als bei Plum Passion ist. Immerhin konnte ich mir hier das Cleanup sparen. Blackberry Passion braucht für ein deckendes Ergebnis ebenfalls zwei Schichten, trocknet allerdings sehr viel langsamer als sein Kumpane. Mit fünfzehn bis zwanzig Minuten muss man hier leider rechnen.


Dafür sieht es hier mit dem Halt auf den Nägeln ein wenig besser aus. Zwei Tage hat er mit leichter Tipwear überstanden, wie ihr auf dem oberen Bild sehen könnt. Ich hatte den Lack übrigens ohne Topcoat lackiert, da mir der Glanz bereits ausgereicht hat. Hier bin ich mit Farbe und Qualität zufrieden.


Habt ihr euch schon Lacke aus dieser LE zugelegt?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)