Donnerstag, 1. Oktober 2015

Review nurbesten #3 | Water Decals in schwarzweiß.


Heute gibt es schon die dritte Review zu den Produkten von nurbesten! Diese Water Decals* habe ich zusätzlich mitgeschickt bekommen - ein Wunder, dass ich sie mir nicht selbst ausgesucht habe, wo ich doch so auf schwarzweiß stehe. Die Decals findet ihr *hier*.


Als Base habe ich zwei Schichten Cream Maker von p2 lackiert. Bis ich diesen Lack in den Händen hielt, hat es echt eine Weile gedauert. Ständig war er ausverkauft, jetzt habe ich das letzte Exemplar aus dem Regal fischen können. Den Hype um diesen Lack kann ich voll und ganz nachvollziehen, er ist einfach wundervoll!


Die Anwendung der Water Decals funktioniert ganz einfach. Man schneidet einfach das gewünschte Muster aus, entfernt die Klarsichtfolie und hält das Wassertransfertattoo in Wasser. Nach kurzer Zeit löst sich das Muster vom Papier und man kann es auf dem Nagel platzieren. Wenn man dann die Nägel mit einem Papiertuch trocken tupft, klebt das Decal automatisch fest. Aber das kennt ihr ja wahrscheinlich alle.


Ich hatte angenommen, der Hintergrund der Decals sei transparent, tatsächlich ist er aber weiß und deckend. Wenn man ganz genau hinschaut, kann man das auf der Folie auch erkennen, daran habe ch ehrlich gesagt aber gar nicht gedacht. Dennoch gefällt mir das Design auf nudefarbenen Nägeln auch ganz gut und ich empfinde es nicht als störend.


Der Überschuss der Decals ließ sich ganz einfach mit einem Wattestäbchen und Nagellackentferner abstreifen. Ebenso einfach ließen sie sich am Ende übrigens auch ablackieren, was ich richtig gut fand! Ausnahmsweise habe ich das Design bis dahin sogar über drei Tage getragen, was für mich eine halbe Ewigkeit darstellt. Am letzten Tag waren nur zwei kleine Ecken abgesplittert, obwohl meine Nägeln so einiges durchmachen mussten.


Ich liebe das indianermäßige Muster. Als ich am Wochenende feiern war, habe ich sogar richtig viele Komplimente für meine Nägel bekommen. Zum Glück reicht ein Sheet der Decals für mindestens vier oder fünf Maniküren, denn ich bin total verliebt!


Für den nächsten Sommer werde ich mir wahrscheinlich eine zweite Packung mit diesem Muster bestellen. Ich kann es mir richtig gut in Kombination mit Neonfarben vorstellen. Falls euch die Decals genauso gut gefallen und ihr auch etwas im Shop bestellen möchtet, könnt ihr den Code SOJ10 nutzen, damit bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung. Davon habe ich zwar nichts - ab zwei Bestellungen mit diesem Code sponsert nurbesten jedoch ein Giveaway für euch.


Wie gefallen euch die Decals und womit würdet ihr sie kombinieren?
xoxo; Sophe.


*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Wow, die sind total toll! Sie gefallen mir mit den Nude richtig gut und verlieren dadurch ihre kühle Optik. Ich finde, du hast sie toll auf den Nägeln platziert. Die würde ich so auch tragen! Tolles Review :-* Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    "Cream Maker" ist auch schon in meiner Sammlung angekommen! Möchte ihn auch bald lackieren. ;)
    Super Optik mit dem water decals. Gefällt mir!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)