Donnerstag, 6. August 2015

Swatch | Catrice - Honey Blossom.


Heute dürft ihr euch mal wieder einen etwas älteren Lack ansehen. Von der Kaviar Gauche LE von Catrice habe ich euch *hier* schon mal erzählt. Ich fand die Verpackung der Lacke so schön, dass ich im Sale tatsächlich noch einen der sheeren Lacke mitgenommen habe und diesen möchte ich euch heute zeigen.


Sheer ist ja eigentlich gar nicht mein Ding, da sieht man immer die doch sehr gelblichen Nägel raus. Und nein, ich rauche nicht. Habe ich in meinem ganzen Leben noch nie und werde ich auch nie tun! Wenn man oft lackiert, werden die Nägel mit der Zeit einfach gelb, da kann man nicht wirklich viel gegen tun. Dazu hat die wunderbare Simply Nailogical ein tolles Video gedreht, das ihr euch *hier* gerne mal anschauen könnt.


Zurück zum Thema: Bei Honey Blossom handelt es sich um einen nudefarbenen Lack, der perfekt für den Büroalltag geeignet ist - für die unter euch, die arbeiten und nicht so viel Freiheit haben also sicher toll! Da ich aber kein ganz durchsichtiges Ergebnis haben wollte, sind es bei mir vier Schichten Lack geworden, zwei oder drei tun es aber sicherlich auch. Der Lack trocknet nicht besonders schnell, braucht aber auch nicht länger als andere Standardlacke. Bei vielen Schichten muss man also ein wenig Geduld oder einen schnelltrocknenden Basecoat zur Hand haben.


Was ich an diesem Lack sehr gerne mag, ist die Haltbarkeit auf den Nägeln. Eigentlich splittern bei mir so ziemlich alle Lacke am ersten Tag ab, der hier hat aber fast zwei volle Tage überlebt. Generell habe ich das Gefühl, sheere Lacke sitzen fester auf den Nägeln. Letztendlich ist es mir aber ziemlich egal, ich lackiere eh ständig um. Trotzdem halte ich das für erwähnenswert!

 
Der Lack wird bei mir wohl selten solo zum Einsatz kommen. Lieber verwende ich solche sheeren Lacke in Nailarts, wie bereits *hier*.
Wie steht ihr zu sheeren Lacken?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)