Freitag, 14. August 2015

Review | Gewinn von Lush / Jadeblüte.


Die liebe Jadeblüte hat zu ihrem Bloggergeburtstag mal wieder einige tolle Giveaways gestartet und ich hatte gleich zwei Mal Glück! Dank ihr darf ich heute also meine erste Erfahrung mit Lushprodukten mit euch teilen. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken, mir mal das Lip Scrub zuzulegen, knapp 10€ finde ich für ein so kleines Döschen allerdings viel zu viel. Umso glücklicher bin ich jetzt, ein paar Produkte testen zu können.


In meinem wunderschön eingepacktem Paket - mal ehrlich, habt ihr schon mal so schönes Geschenkpapier gesehen? - waren drei Badekugeln, ein Duschgel und der passende Bodyconditioner enthalten. Alles habe ich natürlich noch nicht getestet, vorallem weil ich keine eigene Badewanne besitze. Meinen ersten Eindruck möchte ich trotzdem mit euch teilen.

Rose Jam Shower Gel


Das Duschgel riecht nicht direkt nach Rosen, der Geruch ist stark süßlich. Die Verpackung erinnert mich an die Produkte von Treaclemoon. Alle Produkte sind vegan und tierversuchsfrei, was ich unterstützenswert finde. Ja, obwohl ich Essie und Maybelline kaufe, darf ich das gut finden. Besonders pflegend ist das Duschgel nicht, das ist wohl auch nicht Sinn der Sache.

Ro's Argan Body Conditioner


Ergänzend zum Rose Jam Shower Gel habe ich den passenden Body Conditioner bekommen. Mit der Bezeichnung "Body Conditioner" konnte ich erstmal gar nichts anfangen und war etwas verwirrt. Die Erklärung "Wie Conditioner für die Haare, nur für deine Haut" hat Licht ins Dunkel gebracht. Momentan genieße ich lange Duschen, da passt dieses Produkt perfekt. Da mir sofort die tolle Pflegewirkung aufgefallen ist, habe ich sogar einen Blick auf die Inhaltsstoffe gewagt. Arganöl, das momentan auf Instagram gehypt wird, ist einer davon. Beim Originalpreis von 30€ wird mir allerdings etwas schlecht.

Rose Jam Bubbleroon


Ein Bild direkt aus dem Karton. Hässlich, ich weiß, tut mir ehrlich leid! Ein anderes Bild war so gut wie unmöglich, da der Badezusatz einem bei diesen Temperaturen in der Hand davonschmilzt. Das spricht natürlich für die rosa Kugel, wenn sie sich im Badewasser genauso verhält! Der Duft passt zur Rose Jam Linie, tatsächlich riecht die Kugel mehr nach Rosen als die anderen Produkte. Der Duft ist nicht ganz so stark. Im moment lagert sie in einer Plastikdose in meinem Badschrank - Lush verzichtet nämlich auf "unnötige Verpackungen".

Amandopondo


Die zweite Badekugel im Päckchen. Diesmal geht es duftmäßig in Richtung Zitrus, es wird also ein wenig sommerlicher. Ausprobiert habe ich Den Badezusatz leider noch nicht, es wird aber der erste sein, wenn ich mal wieder Mama's Wanne für mich beanspruche.

Tisty Tosty


Das definitiv schönste Produkt im Paket: Der Badezusatz in Herzform. Ich werde mich gar nicht trauen, dieses Produkt zu benutzen! Außerdem sind sieben Rosenknospen darin enthalten, vor denen ich schon ein bisschen Angst habe. In meinem Badewasser sollte lieber nichts herumschwimmen. Aber wir werden sehen!

Habt ihr schon eins der Produkte ausprobiert? Wie steht ihr zu den Preisen bei Lush?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)