Dienstag, 21. Juli 2015

Gastpost | Blümchennägel von Lackbiene.

Hallo ihr Lieben, ich bin Hanna von Lackbiene auf Instagram. Die liebe Sophe hat vor einigen Tagen rumgefragt, ob nicht jemand einen Gastpost für ihren Blog verfassen möchte. Da ich schon lange ein Fan von ihrem Blog und auch von ihrem Instagram account bin, habe ich mich direkt mal bei ihr gemeldet. Wer würde bei so einer Gelegenheit auch nein sagen?

Ich habe mich für ein recht einfaches Nailart mit Zick-Zack und Blümchen entschieden :)


Und das braucht ihr alles dafür:


- einen weißen Nagellack, hier kann ich euch den neuen 'wild white ways' von essence empfehlen
- Nalvinyls in Zick-Zack Form, ich benutze die 'Chevron-schmal' Nailvinyls von Svenjasnailart
- Acrylfarbe oder Nagellacke in den Farben: rot, gelb, grün
- einen dünnen Pinsel (bekommt man bei Amazon im Set für ca. 3€)
- ein Dottingtool (bekommt man ebenfalls günstig bei Amazon)



Als erstes klebt ihr die Nailvinyls auf Mittel- und Ringfinger in regelmäßigen Abständen auf. Dann kommt der weiße Nagellack drüber. Die Nailvinyls solltet ihr nach dem überlackieren sofort mit einer Pinzette abziehen (ihr könnt das auch mit den Fingern machen, wenn ihr etwas geschicklicher seid als ich :D). Ihr könnt den Lack auch erst trocknen lassen, dabei lauft ihr aber Gefahr das die Kanten unsauber werden, funktioniert aber bei jedem anders gut. Ich habe meinen Zeige- und kleinen Finger komplett weiß lackiert.



Weiter geht’s mit den Blümchen. Als erstes habe ich mit dem Dottingtool auf jeden Nagel 2 rote Punkte gemacht. Dann habe ich mit meinen dünnen Pinsel etwas weiße Farbe aufgenommen und diese in das rot gemalt, dabei hab ich keine wirkliche Struktur, einfach ein wenig vermischen und nach Gefühl bis es halbwegs ansehnlich ist :D. Mit der gelben Acrylfarbe kam dann noch ein weiteres Blümchen und einige Punkte drauf.


Zum Schluss habe ich noch mit grüner Acrylfarbe Blätter zu den Blümchen gemalt.

Ich hoffe man konnte alles gut gut erkennen, jetzt gibt es noch ein paar Bilder, wo alles getrocknet und mit Topcoat versiegelt war :)




Das war's dann auch schon von mir, ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen!

Eure Hanna :)

Kommentare:

  1. Dein design gefällt mir total gut :)
    Kann man nail vinyls auch in der drogerie oder anderen Geschäften kaufen? Ich bestell sowas ungern im Internet... :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich antworte hier mal stellvertretend..
      Nail Vinyls in Zickzackform gibt es momentan (noch) nicht in der Drogerie zu kaufen, aber du kannst sie dir ganz einfach mit einer Zickzackschere aus deine Kindheit - oder dem Bastelladen - zurechtschneiden. :)

      Löschen
  2. Super schönes Design, das ist echt klasse geworden! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)