Dienstag, 23. Juni 2015

Toppertime | Goldgeflitter.


Beim Umsortieren meiner Nagellacke - von Marken zu Farben - ist mir ein alter Topper von Essence in die Hände gefallen, den ich am Anfang meiner kleinen Lacksucht gekauft habe. Nun wollte ich ihn wieder mal lackieren und da bietet es sich doch an, an der 'Toppertime' von Jenny von Plenty of Colours teilzunehmen.


Als Base habe ich Light Blue von Kiko verwendet (Nummer 340). Der Lack deckt in zwei Schichten und hat ein wunderbar cremiges Finish. Im laden wäre er mir wohl nie aufgefallen, umso besser dass ich ihn auf einem Flohmarkt ergattern konnte. Für diese Maniküre habe ich ihn vorallem aus dem Grund gewählt, dass die Kombination mich sehr an den Picture Polish 'Fool's Gold' erinnert.


Der Topper Steel-ing the Scene stammt aus der Metal Glam LE, die mittlerweile sicher mehrere Jahre zurück liegt. Der Topper besteht aus unregelmäßig geformten, eckigen Glitzerstücken in Gold, die in einer klaren Base schwimmen. Eine Schicht reicht schon, um den gesamten Nagel ausreichend zu bedecken. Sehr große Topperliebe - was man wohl auch am abgenutzten Ettikett gut erkennen kann!


Wie gefällt euch die Kombination?
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Das ist einer meiner Lieblingstopper :)

    Die Kombination mit Hellblau habe ich mir noch nie überlegt, gefällt mir aber sehr! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi ist sehr hübsch, erinnert mich auch total an Fool's Gold :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)