Samstag, 6. Juni 2015

Mädchenzeit | Flowerista.


Die Flowerista LE ist zwar schon einige Wochen her, aber nachdem ich euch gestern Blossom Dandy gezeigt habe, schiebe ich einfach zur 'Mädchenzeit' den Namensgeber der LE hinterher. Mir ist leider erst einen Monat, nachdem die LE in die Läden kam, eingefallen, dass ich diesen Lack doch noch gerne haben möchte. Letztendlich habe ich ihn - dank meinem Freund - tatsächlich noch ergattern können und bin sehr glücklich darüber!


Bei Flowerista handelt es sich um ein beeriges Violett, das einen wunderbar sommerlichen Touch hat. Zwar werde ich eh nie braun, kann ihn mir zu gebräunter Haut aber gut vorstellen. Er erinnert mich ein an Big Spender, den ich *hier* mal gezeigt habe. Allerdings ist Flowerista ein Stückchen dunkler, der Unterton ist aber derselbe.


Auf allen Bildern seht ihr zwei dünne Schichten, der Lack deckt also ganz gut. Die Trockenzeit war - wie eigentlich immer bei Essie - relativ kurz. Ich fand den Lack ein wenig flüssig, durch den runden Pinsel lässt er sich dennoch gut lackieren. Letztendlich bin ich mit der Qualität von Essie immer zufrieden. Dieses Exemplar hält ebenfalls die zwei Tage auf meinen Nägeln durch, was so gut wie keine andere Marke schafft.


Ich bin immer noch sehr verliebt in diese Farbe und freue mich, Flowerista noch bekommen zu haben.
Wie gefällt er euch?
xoxo; Sophe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)