Dienstag, 12. Mai 2015

Swatches | Wedding Collection 2015.


Eigentlich fand ich die Braut LE von Essie dieses Jahr ja total blöd. Sheer ist sowieso gar nicht mein Ding. Dann habe ich aber den schönen Brides No Grooms entdeckt, den ich mir sehr schön für den Sommer vorgestellt hatte. Und als es dann die ersten Swatches zu Hubby For Dessert gab, war ich hin und weg. Also zogen - trotz Vanity Fairest - die Minis der LE bei mir ein und heute möchte ich euch die zwei interessanten Lacke vorstellen.

Hubby for Dessert


Vielleicht kann man es am Füllstand auf dem ersten Bild bereits erkennen, Hubby for Dessert hat es mir wirklich angetan! Der Namensgeber der diesjährigen Wedding Collection liegt farblich irgendwo zwischen flieder und babyblau. Sehr frühlingshaft!


Lackiert habe ich drei dicke Schichten, so gefällt mir das Ergebnis am besten. Nicht komplett sheer, sondern eher milchig, aber nicht komplett deckend, das mag ich gerne. "Richtig" sheere Lacke, wie zum Beispiel Vanity Fairest, sehen bei meinen doch sehr verfärbten Nägeln einfach nicht gut aus.


Bei drei Schichten dauert es natürlich eine Weile, bis alles schön durchgetrocknet ist. Vorallem wenn man wie ich zwischendurch am Schrank hängen bleibt und von Vorne anfangen kann... Dafür hält der Lack lange auf den Nägeln ohne abzusplittern. Auch die drei Stunden arbeiten hat er wohlbehalten überstanden.


Ich bin wirklich sehr verliebt in diesen Lack! Obwohl ich das vorher nie vermutet hätte. Vielleicht hätte ich mir doch die große Version holen sollen...


Brides No Grooms


Wie oben schon erwähnt, hat Brides No Grooms mir auf Anhieb gefallen. Das Rosarot schreit einfach nach Sommer und genau den hätte ich jetzt auch gerne! 


Lackiert habe ich zwei Schichten, mit denen der Lack so gut wie perfekt deckend ist. Die Schichten waren zügig durchgetrocknet. Die Haltbarkeit auf den Nägeln kann ich leider nicht beurteilen, da ich den Lack nach einem Tag wieder ablackiert habe.


Vanity Fairest werde ich euch an dieser Stelle nicht zeigen. Es ist sowieso fraglich, ob ich ihn jemals lackieren werde. :D
Ich bin froh, mit Hubby for Dessert den perfekten sheeren Lack für mich gefunden zu haben. Für Vorstellungsgespräche wäre ich jetzt auf jeden Fall gewappnet. 
Habt ihr euch Lacke aus der Wedding LE gekauft?
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. beide lacke sind super schön!!! mir hat die le eigentlich ganz gut gefallen!! LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir das Set auch gekauft und bin sehr zufrieden damit :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)