Mittwoch, 11. Februar 2015

Lacke in Farbe und bunt | Koralle.


Die aktuelle Runde von 'Lacke in Farbe und bunt' neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Natürlich darf Koralle auch dieses Mal nicht fehlen, also habe ich heute für euch *Trommelwirbel* einen namenlosen Lack von Rival de Loop ausgesucht. Das gesuchte Stilmittel ist Sarkasmus, der kommt bei sowas immer hoch. Der Lack aus der High Shine Reihe trägt die Nummer 401 - glaube ich! Und wenn man sich nicht mal bei der Nummer sicher sein kann, sollte der Hersteller dem Lack unbedingt einen Namen geben. Genug gemotzt, legen wir los.


Lack Nummer 401 hat dafür wunderbare innere Werte. Ihr seht auf den Bildern zwei Schichten, die sich trotz eckigem Pinsel einfach und streifenfrei lackieren ließen. Sie reichen auch vollkommen für ein deckendes Ergebnis. Die Trockenzeit kam mir sehr kurz vor, auch zwischen den beiden Schichten habe ich nicht viel Zeit gelassen. Alles in Allem ist der Lack also ein Lackiertraum, wenn einem die Farbe zusagt.


Aus Lust und Laune habe ich dann noch ein bisschen rumgepinselt - mit Spin the Bottle von Essie und Bouquet von Maybelline. Für Spin the Bottle habe ich die Hälfte des Nages abgeklebt, sodass nur die andere Hälfte lackiert wurde. Schließlich habe ich mit einem langen Pinsel den Topper von Maybelline auf die Kante aufgetragen. Das Endergebnis gefällt mir eigentlich richtig gut, was meint ihr?



Ich freue mich jetzt erstmal über meine neugewonnene Freiheit. Vielen Dank an alle, die mir Glück für meine Klausuren gewünscht haben, ich hoffe, es hat gewirkt! (:
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Das Design ist wirklich hübsch, tolle Kombi! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Find ich super schön! Solo ist es schon richtig hübsch, aber diese Unterteilung macht echt was her. Sehr gelungen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ui, der ist schick. :) Von den High Shine Lacken wollt ich mir eh noch ein paar besorgen - der hier landet auf jeden Fall dann beim nächsten Mal im Rossmann in meinem Körbchen. :3

    Aber warum die den Lacken immer noch keine Namen geben ist mir schleierhaft. Oder wenigstens die Nummer klar erkennbar aufdrucken... da sind immer so viele drauf dass ich nie weiß, welche Nummer die Farbnummer ist ud welche die Chargennummer oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lacke kosten ja fast nichts, da fällt einer mehr nicht auf. :D
      So geht's mir auch, total unverständlich. /:

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)