Freitag, 13. Februar 2015

Blue Friday | Francais Vernis. Nicht wirklich, aber egal. :D


Nein, es gibt weder einen französischen Lack zu sehen, noch halte ich den heutigen Post auf Französisch ab. Dafür ist die zehnte Klasse dann doch zu lange her. Apropos, hättet ihr Interesse an einem Post über meine Erfahrungen als Ersti? Da mein erstes Semester an der Uni nun vorbei ist, hätte ich einiges zu berichten und ein paar lustige Geschichten und vielleicht auch ein paar gute Tipps für euch. Oder würde euch sowas auf einem "Beautyblog" stören?
- Zurück zum Thema. Mein Lack für diesen 'Blue Friday' stammt aus der aktuellen LE von Catrice, Rock-O-Co. Der Name "Lilas Bleus" hat mich einfach zu diesem Posttitel gezwungen. Damit wäre auch das erklärt. :D


Wet'n'Wild Protective Base Coat
Catrice Lilas Bleus (Rock-O-Co LE)
p2 Italy (Match It LE)
Essence Quick Dry Top Coat


Lilas Bleus lässt sich mit dem sehr dünnen Pinsel eher schlecht lackieren, dazu kommt noch die arg flüssige Konsistenz, die den Auftrag nicht wirklich einfacher macht. Zum Glück deckt der Lack nach zwei Schichten, sonst wäre er bei mir - unabhängig vom Aussehen - schon durchgefallen. 


Zwar trocknet der Lack matt, mich erinnert das Finish aber eher an die Satin-Reihe, die es letztes Jahr im Standardsortiment von p2 gab. Der Schimmer ist wunderschön, mit Topcoat gefiel mir das ganze aber dann doch besser. Vorher habe ich aber noch ein bisschen mit einer alten Platte von Essece gestampt, eigentlich ist das hier das einzige brauchbare Muster davon. Warum bringt Essence davon nicht mal mehr? Gute Qualität haben die Stampingplatten ja. Who knows!


Woher bezieht ihr eure Stampingplatten? Ich überlege ja schon lange, mir mal eine von MoYou zuzulegen, aber die sind doch nicht ganz billig und so oft stampe ich eigentlich nicht...
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir verratet, ob ein Off-Topic-Post euch interessieren würde. :)
xoxo; Sophe.

Kommentare:

  1. Mit dem Stamping ist das wirklich hübsch. :) Ansonsten wäre mir der Lack wohl zu hell...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Stampingplatten von Konad, vom Bornprettystore und von MoYou. Und ich finde die von MoYou wirklich am besten, sowohl von den Mustern als auch von der Qualität. Ich habe mir direkt noch einen Stampinglack und einen Stempel von MoYou bestellt und jetzt erkennt man sogar Details auf dem Nagel. Ich dachte vorher nicht, dass das soviel ausmacht. Aber meine Nägel finden MoYou offensichtlich gut. Die Platten sind zwar etwas teurer als zum Beispiel Born Pretty Store Platten, aber sie sind auch schon etwas größer und es sind wirklich schöne und besondere Muster dabei. Ich warte jetzt bis endlich meine Zodiac Palette kommt und werde sie mir sichern. Vielleicht gibts auch noch ne Chinesische Zodiac Palette dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss wohl doch mal eine MoYou testen, bisher habe ich durchweg nur positive Meinungen gehört.

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)