Freitag, 30. Januar 2015

DIY Nail Vinyls.


Heute mal kein Blue Friday - obwohl ich noch mehr als genügend blaue Lacke habe! Diese Woche hat meine Planung aber leider versagt. Dafür habe ich ein Nailart mit selbstgemachten Nail Vinyls für euch. Die Idee stammt von Revojas, ihr Bild findet ihr *hier*.


Wet'n'Wild Protective Base Coat
Catrice Emerald Bay
Sally Hansen 24K Dipped
Essence Quick Dry Top Coat


Den 24K Dipped hat mein Freund mir letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt. Ich finde ihn wunderschön, Gold ist ja eh eine meiner Lieblingsfarben. Leider hat der Lack ein großes Manko: Er deckt maximal schlecht. Ich habe sicher fünf Schichten für dieses Ergebnis gebraucht. Schade, denn ansonsten gefällt der Lack mir wirklich gut.


Emerald Bay deckt dafür 1A! Eine Schicht reicht eigentlich schon aus. Dazu trocknet er noch zügig, wäre der Pinsel nicht so verschnitten, wäre er perfekt. Ich muss unbedingt mal einen der neuen Lacke von Catrice testen!




Wie gefällt euch mein Design mit den DIY Nail Vinyls?
xoxo; Sophe. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)