Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014.

Der letzte Tag des Jahres ist da, kaum zu glauben, wie schnell ein Jahr vorüber geht. Auch dieses Jahr habe ich wieder einen kleinen Jahresrückblick für euch. Viel Spaß! :)

Welche fünf Lieder verbindest du mit diesem Jahr?
Frei.Wild - Wünsche, Sehnsucht und Wille
Eskimo Callboy - Cinema
9MM ARR - Amigos Para Siempre
ASP - Ich will brennen
Callejòn - Kind im Nebel

Nenne drei Daten aus diesem Jahr, die du nie vergessen wirst.
16. März
13. August
6. Oktober

Welche Menschen sind dir 2014 besonders ans Herz gewachsen?
Tim, Patricia, Mareike, Julian, meine Summer Breeze Menschen.

Hast du dich äußerlich in diesem Jahr verändert?
Nö. :P

Hast du dich innerlich in diesem Jahr verändert?
Ich habe gelernt, Menschen, die mir schaden, loszulassen und mit großen Veränderungen klar zu kommen.

Hattest du in diesem Jahr einen Erfolg?
Viele - 2014 war eindeutig mein Jahr. Ich habe ein sehr gutes Abitur geschrieben, einen tollen Studienplatz bekommen und mein Blog wurde erfolgreich. (:

Hast du einen Star getroffen?
Auf der GOND habe ich vor einem Tattoostand Rock Rotten von 9MM getroffen. Er ist sehr nett, allerdings mag ich ihn weniger, seit mein Lieblingsbassist nicht mehr in der Band ist.

Bist du dieses Jahr im Fernsehen gewesen?
Wenn dann nur ganz klein in der Übertragung vom Summer Breeze. Aber meinen Freund und mich gibt's ganz oft auf der Live DVD von Frei.Wild in Frankfurt zu sehen. :D

Warst du im Ausland?
Nein. Und das ist tatsächlich das erste Jahr in meinem Leben, in dem ich nicht im außerhalb Deutschlands im Unrlaub war. ._.'

Warst du 2014 verliebt?
Genauso sehr wie letztes und nächstes Jahr. ♥ (:

Hast du 2014 viel gefeiert?
Aber sowas von!

Hattest du 2014 Liebeskummer?
Ich bin stolz darauf, diese Frage mit Nein beantworten zu können. :)

Hast du dir schon etwas für 2015 vorgenommen?
Mein Freund und ich möchten ein Wochenende in Berlin verbringen und ich möchte bei meinen ersten Klausuren an der Uni gut abschneiden, um in drei Jahren einen Masterplatz zu bekommen.

Vieles ist dieses Jahr anders gelaufen, als ich es mir gewünscht habe. Nach dem Abi habe ich gemerkt, wer wirklich meine Freunde sind und wer einen vergisst. Ich habe einen neuen Lebensabschnitt begonnen und mich mittlerweile gut an der Uni eingelebt. Neben den Menschen, die ich dieses Jahr als neue Freunde gewonnen habe, bin ich vorallem dankbar für die, die seit Jahren an meiner Seite sind.
Wie war euer Jahr und wie feiert ihr dessen Ende?
Habt einen schönen Abend und einen guten Start ins neue Jahr! :)
xoxo; Sophe.

Lacke in Farbe und bunt | Silber.


Es ist zwei Uhr nachts und ich sitze an diesem Blogpost. Dass ich vorblogge, ist ja kein großes Geheimnis. Ich habe es nunmal lieber, wenn meine Posts (fast) immer um dieselbe Uhrzeit online gehen. Und da kann es nunmal vorkommen, dass ich spätnachts daran sitze. Wollte ich nur mal gesagt haben, falls dieser Post irgendwie wortkarg wird. Aber genug Gebrabbel, kommen wir zum Nagellack! Lena hat sich diese Woche silvestertaugliches Silber für 'Lacke in Farbe und bunt' gewünscht. Ich besitze nur zwei silberne Lacke, da ich mehr der Goldtyp bin, wie ihr ja wisst. Bei der Wahl zwischen Kiko und Essence, habe ich mir den Essence-Lack ausgesucht.


Rock 'n' Roll stammt aus der Multi Dimension-Reihe, die Essence vor ein paar Jahren im Standardsortiment hatte. Der Lack besteht aus unendlich vielen silbernen Schimmerpartikeln, die mehr oder weniger in einer klaren Base schwimmen. Trotzdem deckt der Lack in zwei Schichten und trocknet richtig schnell. Würde ich Silber mögen, wäre der Lack garantiert ein Highlight für mich. :D




Ich fand die Essence-Lacke damals schon gut, nur 2013 war eine echt Flaute. Mittlerweile mag ich sie wieder gerne. Aber wer hätte gedacht, dass ein so alter Lack noch so gut ist?
Besitzt ihr auch noch so alte Lacke, von denen ihr euch aber nicht trennen wollt?
xoxo; Sophe.

P.S.: Nachher geht mein kleiner Jahresrückblick online. Falls ihr den nicht mehr lest, wünsche ich euch schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr! (:

Dienstag, 30. Dezember 2014

NOTD | Sandwich, die Zweite.


Ich hatte mich vor ein paar Wochen schon mal an einem Sandwichnailart versucht, das Ergebnis könnt ihr euch *hier* nochmal ansehen. Damals war ich allerdings nicht zufrieden mit dem Ergebnis, die Farbunterschiede waren einfach viel zu gering. Dieses Mal gefällt mir das Resultat dafür sehr gut. :o)


Essence Studio Nails 24/7 Nail Base
Essence Mountain Calling LE Snow Alert!*
Beauty Women Love Lola
Essence Nail Candies Marshfellows


Für den Sandwich- oder auch Joghurteffekt habe ich zunächst zwei Schichten vom Snow Alert* als weiße Basis über den Basecoat lackiert. Darüber kam dann eine Schicht Glitzertopper. Darauf folgten drei Schichten des sheeren weißen Lacks. Der von Essence ist relativ dünnflüssig, daher tragen auch viele Schichten hier nicht zu dick auf. Dann kam nochmal eine Schicht Glitzer gefolgt von wieder drei Schichten Marshfellow drauf. Auf Topcoat habe ich verzichtet, zum Glück ist das Ganze auch so relativ schnell durchgetrocknet.




Wie findet ihr meinen "selbstgemachten" Sandwichlack?
xoxo; Sophe. :)


*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Montag, 29. Dezember 2014

ManiMonday | French Roses.


Willkommen zum letzten ManiMonday 2014! Ich habe mich endlich mal an Water Decals rangetraut und damit ein Silvester taugliches Nailart gebastelt.


Die Water Decals* mit den Rosen im Frenchdesign habe ich freundlicherweise vom Born Pretty Store zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Mit dem Code PHRX31 bekommt ihr bei einem Einkauf dort übrigens 10% Rabatt auf die nicht reduzierten Artikel und helft damit mir und meinem Blog. :)


Essence Studio Nails 24/7 Nail Base
Maybelline Colorshow Blackout
Lacura Beauty Quick Gloss Top Coat
Water Decals via BPS*


Leider waren die Decals viel zu groß für meine (anscheinend) zierlichen Nägelchen. Das hat das Ganze noch schwieriger gemacht, als es ohnehin schon war. Mein Becher war viel zu tief, sodass ich die Decals immer umständlich rausfischen musste und wirklich gut gehalten haben sie auch nicht. Wenn ich sie "abtrocknen" wollte, habe ich sie immer aus Versehen verschoben. Ich war total froh, als sie endlich fest auf den Nägeln saßen. Aber das Ergebnis gefällt mir, ich werde wohl einfach noch ein bisschen üben und dann wird das schon. 


Habt ihr Tipps für die Anwendung von Water Decals?
xoxo; Sophe. :)



*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 28. Dezember 2014

Wochenrückblick.

Getan: Gelernt & Weihnachten gefeiert.
Gegessen: Roastbeef mit Kartoffeln. *.*   
Geschaut: Krabat, Devious Maids, Sex and the City.
Gelesen: Der kleine Hobbit.
Gefreut: Geschenke. (:
Geärgert: Über Microsoft, welches es nicht schafft, mir eine dämliche Mail zu schicken. T_T
Geliebt: Meine neue Kuscheldecke. *___*
Geshoppt: Karten fürs Breeze 2015! 
Gehört: Nightwish - Amaranth.
Euer liebster Beitrag: Sternenhimmel-Nailart.
xoxo; Sophe.

Samstag, 27. Dezember 2014

Mädchenzeit | Rosa Schneekugel


Eine pinke Schneekugel in Nagellackform ist eindeutig perfekt für die 'Mädchenzeit' bei Lackverliebt. Deswegen möchte ich euch heute einen der Fluffy Spot Nail Polishes aus der Winter... Who Cares?! LE von p2 vorstellen, den doch sehr sommerlichen Play up.


Als Basis habe ich eine Schicht Funky Babe aus der p2 Volume Gloss Reihe lackiert, da sich eine farbige Base bei diesen Lacken bisher als sehr praktisch herausgestellt hat. Auch hier ist das Ergebnis sehr zufrieden stellend und ohne wäre das Lackieren wahrscheinlich wieder eine Tortur geworden.
Vom Play up habe ich noch zwei Schichten lackiert, die leider nur langsam vor sich hingetrocknet sind. Mit schnelltrocknendem Topcoat kann man aber auch da Abhilfe schaffen. Den Effekt finde ich nach wie vor wunderschön. Was mich begeistert hat, war diesmal allerdings die Haltbarkeit des Lacks. Nach zwei Tagen keine Tipwear, obwohl ich die ganze Zeit mit schweren Ordnern rumhantiert habe. Das ist bei meinen Nägeln wirklich ein Wunder. Nach besagten zwei Tagen habe ich dann wieder umlackiert, aber ich bin mir sicher, der Lack hätte auch noch länger gehalten. Damit kommt er jetzt schon zu meinen Sommerfavoriten 2015. ;)




Was haltet ihr von diesem Lack? Und wie lange halten Lacke bei euch generell auf den Nägeln?
xoxo; Sophe. :)

Freitag, 26. Dezember 2014

Blue Friday | Slap the Bass!


Bei mir ist die Weihnachtsstimmung jetzt so langsam raus - mit Unterstützung von Microsoft und seinem schlechten Kundendienst, der mir mein neues Tablet unzugänglich macht. Aber kein Gemotze jetzt. Ich freue mich, auch heute mal wieder ganz unweihnachtliche Nägel zum 'Blue Friday' zeigen zu können!


Essence Studio Nails 24/7 Nail Base
Essie Chinchilly
Wet'n'Wild Mega Rocks Slap the Bass
Essence Quick Dry Top Coat



Slap the Bass durfte letztens aus der Wet'nWild-Theke in Buchen mitkommen. Mein Freund hatte die Theke entdeckt und da mussten gleich ein paar Lacke mit. Den Ersten habe ich euch *hier* schon gezeigt.
Die Mega Rocks Reihe besteht aus Glitzerlacken wie diesem in verschiedenen Farben. Am liebsten hätte ich alle mitgenommen! Aber blaue Topper besitze ich kaum, schon gar nicht in diesem Farbton, also habe ich mir Slap the Bass ausgesucht. Die Glitzerpartikel haben alle dieselbe Farbe, dafür sind sie aber in verschiedenen Größen vorhanden. Man hat immer genügend der Teilchen am Pinsel hängen, allerdings nimmt man dann auch viel zu viel farblose Base mit. Das nächste Mal werde ich also ein Schwämmchen beim Auftrag verwenden.





Wie gefällt euch der Topper?
xoxo; Sophe. (:

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Unboxing | Weihnachtsüberraschungsbloggerbox und noch mehr Schachtelwörter. :)


Hallo ihr Lieben! Habt ihr Heiligabend gut überstanden? Ich feiere heute noch ein bisschen mit meinem Freund, es gibt also nochmal ein Geschenk, aber ansonsten wird der Rest des Jahres für mich mehr aus Lernen als Feiern bestehen. Aber einen Grund zu feiern gibt es heute noch: mein Blog hat heute Geburtstag! Seit zwei Jahren schreibe und poste ich regelmäßig auf Warum nicht jetzt? und ich hoffe, das geht noch lange so weiter. Er ist zu meinem kleinen Baby geworden und es steckt wirklich viel Arbeit darin. Seit ein paar Monaten bekomme ich auch viel zurück, vorallem in Form eurer lieben Kommentare. Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Interesse an meiner kleinen Nagellacksucht! Ohne euch wäre das hier absolut nichts wert. Danke! :)
Passend zum Geburtstag gibt es heute eine Überraschung zu zeigen, die zwar eigentlich für Weihnachten gedacht war, aber darüber sehen wir mal gekonnt hinweg. Rossmann hat an einige Bloggerinnen Überraschungsboxen zu Weihnachten verschickt und ich hatte das Glück, auch eine zu bekommen. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, mich aber umso mehr gefreut. An dieser Stelle: Vielen Dank liebes Rossmann-Team für diese schöne Überraschung und für die Kooperationen in 2014. Solche Arbeit macht sich tatsächlich kaum eine Firma, sowieso hat Rossmann meiner Meinung nach einen sehr guten Kundendienst. Egal ob Instagram oder Facebook - stellt man eine Frage, wird sie innerhalb maximal einer Stunde beantwortet. Bei Manhattan habe ich schon mal eine Frage monatelang unter jedes Bild geschrieben und nie eine Antwort bekommen. Also, Hut ab für diesen Service!
Aber ich will euch jetzt nicht mehr mit meinem Geschwafel nerven, werfen wir lieber mal einen Blick in die Box...


Pantene Pro-V Trocken-Öl*

Repair & Care ist bei meinen Haaren eigentlich immer angebracht. Durch das Tönen und ab und zu mal glätten sind sie sehr strapaziert. Ich habe schon ein Öl von (ich glaube) L'Oreal im Bad stehen, das ich an und zu in die Spitzen einmassiere, meist vergesse ich das aber. Das Trockenöl wird also erstmal in den Schrank wandern, aber garantiert auch mal zum Einsatz kommen


Rexona Cotton Deospray*

Dass die "compressed" Deos eben nicht so lange halten wie die "normalen", hat AlexiBexi *hier* schon mal demonstriert. Und da ich mich ja eher ungern verarschen lasse, indem ich für den gleichen Preis weniger Produkt kaufe, haben ich weiter normalgroße Deos gekauft. Sicher, Umwelt ist wichtig und die Umwelt schützen ist noch wichtiger - aber dann sollte man dem Kunden gegenüber ehrlich sein. So viel dazu. Ansonsten waren Deos von Rexona bis jetzt immer gut und dieses werde ich sicher benutzen, da es ganz gut riecht.


Essence Lash Princess Mascara*

Mein Favorit der Box! Ich wollte die Mascara schon lange testen, aber mehr als zehn Wimperntuschen in meiner Schminksammlung kann ich einfach nicht rechtfertigen. Jetzt doch die Möglichkeit dazu zu haben, freut mich sehr. Auf den ersten Blick finde ich sie ganz gut und komme auch gut mit der Bürste zurecht. Allerdings würde ich mir eine wasserfeste Version wünschen - gibt es die nicht sogar ab Februar mit der Sortimentsumstellung? Wenn ja, finde ich sicher einen Grund, sie zu kaufen.


Neutrogena Norwegische Formel Handcreme mit Nordic Berry*

Handcreme besitze ich wirklich mehr als genug, daher geht diese an meine Mama. Dennoch, sie riecht gut und hat eine pflegende Wirkung. Qualitativ seid ihr bei Neutrogena eigentlich eh immer gut aufgehoben. Hätte ich nicht so viel im Schrank stehen, würde ich sie behalten.


Tetesept Sinnensalze Zeit für dich*

Badesalz ist bei mir ja generell falsch, da ich keine Badewanne besitze. Die Geruchsbeschreibung mit Hibiskusblüte und weißem Tee hört sich jedoch sehr entspannend an und riecht bestimmt toll. Ich habe das Salz an meinen Papa weitergegeben, der momentan jeden zweiten Tag in der Badewanne liegt.


For Your Beauty Gesichts-Peelingpad*

Auf der Hand fühlt sich das Peelingpad lustigerweise total weich und angenehm an. Gedacht ist es natürlich zur Anwendung mit Wasser im Gesicht, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Ich werde das wahrscheinlich mit Clerasil zusammen verwenden, da ich davon noch viel zu viel rumstehen habe und nie daran denke. Mit so einem Pad macht die Gesichtspflege doch viel mehr Spaß. :D


Weleda Men Aktiv-Duschgel*

Das Duschgel wandert direkt in meine Dusche, da mein Freund die nächsten Tage eh hier sein wird. Da kann er es dann immer benutzen. Mir selbst gefällt der Geruch nach "Bio-Rosmarinöl", den das Duschgel laut der Verpackung trägt, überhaupt nicht. Daher würde ich es nicht weiterempfehle, aber ich bin ja auch kein Mann -  vielleicht sehen die das ja anders.


Isana Men Augengel*

In dieser Box gab es sogar zwei Produkte für Männer - wie geschlechterausgeglichen. :D Dieses werde ich allerdings unbedingt behalten, da ich an akuten Augenringen leide und das Gel angeblich Abhilfe schaffen soll. Geruch kann ich hier keinen so wirklich erkennen, aber  nach dem ersten Eindruck, darf das Gel riechen, wie es will. Die angenehm kühlende Wirkung macht das wett, nur ob man wirklich einen Effekt sieht, muss sich im Dauertest noch herausstellen.


Sebamed Body Milk*

Meine Mama benutzt Sebamed schon gefühlt immer, daher habe ich die Produkte als Kind mitbenutzt. Ich finde sie eigentlich sehr gut, da sie eine ausgesprochen pflegende Wirkung haben. Allerdings ist die Bodymilk geruchsneutral und das finde ich mittlerweile eher langweilig. Daher: ab zu Mama.


Colgate Total Whitening*

Beim letzten Produkt der Box handelt es sich mal wieder um Zahnpasta. Ich verstehe gar nicht, warum (gefühlt) immer alle Welt über die Zahnpasta in den Boxen meckert. Normalerweise benutzt man Zahnpasta zwei Mal täglich, da schadet eine Tube mehr im Schrank auch nicht. Noch dazu handelt es sich hier um eine eher preiswerte Version, wenn ich mich richtig erinnere. Und da ich Whitening schon lange mal für mich ausprobieren wollte, freue ich mich sogar über die Zahnpasta. Basta.


Was haltet ihr von der Zusammenstellung? Habt ihr schon ein paar der Produkte getestet?
Da ich diesen Post gestern angefangen habe, dann aber die Bescherung dazwischen kam, werde ich jetzt erstmal ausführlich das Peelingpad und den Augen-Roll-On anwenden. Habt noch einen schönen Weihnachtsfeiertag, wir lesen uns morgen wieder zum Blue Friday! (:
xoxo; Sophe.



*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Lacke in Farbe und bunt! | Tannengrün.


Frohe Weihnachten ihr Lieben! Ich hoffe, ihr habt einen wunderbaren Tag mit eurer Familie und euren Freunden. :)
Auch an Heiligabend gibt es 'Lacke in Farbe und bunt', passenderweise mit Tannengrün. Ich habe mich für einen meiner Neuzugänge entschieden, die ich euch noch gesammelt zeigen werde.  


Cuckoo for this Colour durfte meine kleine aber feine Sammlung an O.P.I.-Lacken erweitern. Metallische Lacke gehen bei mir einfach immer und eine grüne Variante habe ich bis dato wirklich nicht besessen. Der Lack gefällt mir ausgesprochen gut, ich liebe die Farbe und das Finish und auch mit der Qualität bin ich zufrieden. Die Konsistenz ist zwar etwas dünn, aber in Verbindung mit dem breiten Pinsel ist er trotzdem gut lackierbar. Ich habe zwei Schichten lackiert, wobei eine schon fast gereicht hätte. Topcoat habe ich keinen verwendet.


Meine Kamera kann Gärten nicht leiden. -.-'


Habt ein schönes Weihnachtsfest und lasst euch reich beschenken! :)
xoxo; Sophe.

Dienstag, 23. Dezember 2014

NOTD | Sternenhimmel, Sternenhimmel, ohoh...


Morgen ist es so weit - was habt ihr euch zu Weihnachten gewünscht? Und wie verbringt ihr den Tag? Ich werde mit meiner Mama mittags zu ihrer Familie fahren, während Papa zuhause kocht. Vielleicht lasse ich mich auch noch zur Kirche überreden, auch wenn ich eigentlich keine Lust darauf habe. Und abends wird dann zuhause zusammen gegessen, bevor es ans Geschenke auspacken geht. Mein Freund kommt am ersten Weihnachtsfeiertag zu mir. Der 24. gehört einfach meiner Familie. ♥


Essence Studio Nails 24/7 Nail Base
O.P.I. Glow (Designer Collection)
Essence Absolute Blue (Kalinka Beauty LE)
 Essence Black is Back
Essence Quick Dry Top Coat


Heute bekommt ihr das letzte Weihnachtsnailart von mir zu sehen - versprochen! Diesmal durfte es ein Nachthimmel mit dem Weihnachtsstern sein. Die Sterne habe ich alle mit einem Pinsel gemalt. Leider wollte sich auch hier meine Bettdecke verewigen. Macht sie momentan irgendwie gerne...
Den DS Glow hat mein Freund ausgesucht, er hat mich fast gezwungen ihn zu kaufen. :D Der Lack fällt aber auch genau in mein Spektrum. Er deckt in zwei Schichten und trocknet sehr sehr schnell. Wenn ihr ihn bei TKMaxx entdeckt und euch die Farbe gefällt, nehmt ihn auf jeden Fall mit!





Ich wünsche euch noch einen Tag voller Vorfreude, wir lesen uns hoffentlich morgen nochmal. :)
xoxo; Sophe.