Donnerstag, 4. Dezember 2014

NOTD | Perlmutt, die Zweite.


Nachdem mir der Lack mit dem Perlmutt-Finish mir letzte Woche nicht so wirklich gefallen wollte, habe ich es auf den Rat meines Freundes hin nochmal mit einem mattierten Design probiert. Und siehe da, schon viel besser!


Essence Studio Nails 24/7 Nail Base
p2 Last Forever Who do you love?
Catrice Viennart LE Pearlescent Purpose*
p2 Red I Love U! LE Simply Matt Topcoat


Am Zeigefinger ist das Dreieck leider ein "Dreirund" geworden, darüber bitte ich großzügig hinweg zu sehen. :D
Da der matte Topcoat den Perlmuttglanz wegnimmt und ein akzeptables Weiß daraus macht, mag ich das Ergebnis eigentlich ganz gerne. Trotzdem bezweifle ich, dass Pearlescent Purpose* noch oft zum Einsatz kommen wird... Aber ich denke, einen Lack mit Perlmuttfinish sollte man wohl besitzen. Vorallem wenn man sonst auch alles hat. :D


Gefällt euch der Lack pur oder mit mattem Finish besser?
xoxo; Sophe. :)


*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Dein Freund hat dir den Rat gegeben? Echt cool! Meiner wirft nur einen Blick auf meine Nägel wenn ich sie im direkt unter die Augen halte und selbst dann hat er nur ein grunzen für mich übrig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dafür muss frau ihn echt lieben. Er sucht ja auch immer LEs für mich. :D

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)