Freitag, 2. Mai 2014

DIY | Kleingeldbörse.


Ihr braucht: eine alte Börse, Schere, Papier / Karton, Zange, weiße Stoffreste, Lederstoffrest, Bleistift / Schneiderkreide, Lineal, Stofffarben, Nadel & Faden

1. Die alte Börse auseinander nehmen.

2. Eine Vorlage zeichnen.

3. Vorlage 3x aus weißem Stoff & 1x aus Leder ausschneiden.

4. Auf ein weißes Stoffteil das gewünschte Muster aufmalen.

5. Muster ausmalen & guuut trocknen lassen.

6. Die verbleibenden zwei weißen Stoffteile als Innenfutter an die zwei Außenteile nähen.

7. Stoffteile gegeneinander legen und Platzierung des Verschlusses markieren.

8. An der rot markierten Linie entlangnähen.

9. Obere Ränder in die Öffnung schieben & das Metall wieder zusammendrücken. 
(Vorsicht, Fummelarbeit!)

Fertig. (:

Viel Spaß beim Basteln. 
xoxo; Sophe ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)