Samstag, 20. Juli 2013

DIY Herztasche


Eine Tasche in Herzform, das ist sicher keine neue, aber doch eine ganz gute Idee. Man muss etwas mehr Zeit dafür investieren, aber für mich hat es sich jedenfalls gelohnt :) Und so geht's:

Ihr braucht: Zeitung, Schere und Stift für die Vorlage, Schneiderkreide, Stoffschere, roten Stoff und einen beliebigen als "Innenfutter" eurer Tasche, Nadel & Faden oder Nähmaschine, Stecknadeln, einen Reißverschluss (meiner war 25cm lang), Kette aus dem Baumarkt und eine Zange.

Als Erstes zeichnet ihr euch auf Zeitung eine Herzvorlage, am Besten etwas größer als eure Tasche dann sein soll, und schneidet sie aus.

Diese Vorlage übertragt ihr dann auf beide Stoffe je zwei Mal.

Die vier Herzen schneidet ihr dann aus.

Jetzt legt ihr je ein rotes und ein beliebigfarbenes Herz aufeinander, steckt sie fest und näht sie zusammen. Achtet dabei darauf, die Ränder umzunähen, sonst sieht eure Tasche am Ende nicht ordentlich vernäht aus.










Dann näht ihr zunächst den Reißverschluss zwischen den beiden Herzen ein. Das ist ein bisschen schwierig, ihr braucht also Geduld, wenn ihr nicht so geübt seid.

Dann steckt ihr die Herzen komplett aufeinander und beginnt links oben mit dem Zusammennähen.

Näht ein Stück weit, bis ihr etwas über den "Berg" seid und näht dort dann die Kette als Band zum Tragen ein.

Näht weiter, bis ihr auf der anderen Seite seid. Dort näht ihr auf gleicher Höhe das andere Ende der Kette ein. Macht die Tasche fertig zu und ihr seid fertig. :)


Die Tasche eignet sich als niedliches Accessoire zu einfachen Outfits :)
Wie findet ihr sie? Ich freue mich über eure Rückmeldungen! :)
xoxo; Sophe

Kommentare:

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)