Montag, 1. April 2013

DIY Schmuckständer

Ich habe unendlich viel an Schmuck, vorallem Armbändern überall verteilt rumstehen und verzweifle langsam. Ist das bei euch auch so schlimm? Hier ist endlich eine Lösung :)

  
Ihr braucht: Zwei Teller, ein Glas, eine Tasse, Heißklebepistole, Zeitung, Farbe & Pinsel


Erst alles mit Heißkleber aufeinander kleben.
Anmalen und fertig.
Das Ganze lässt sich sicher noch ausbauen, beispielsweise mit Häkchen zum Aufhängen an der Seite. Damit es nicht langweilig aussieht, hab ich noch eine Feder draufgemalt. Reicht zwar nicht für meinen ganzen Schmuck, aber es sieht schon mal viel ordentlicher aus :)
Für diese Woche sind noch ein Haul und ein T-Shirt-Makeover geplant. Ich sprudle momentan nur so vor Ideen, alles was stört ist H&M... Ich brauche ein stinknormales Basic Top in mehreren Farben, das ich schon mal in London gekauft habe, aber bei uns scheint es das nicht zu geben! Ich werde jetzt wohl vom Ostergeld bestellen müssen... Aber im Ernst, etwa 5€ allein für den Versand? Gehts noch? Das ist doch nicht normal. Aber mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben... Es wird sich lohnen. Bis morgen, meine Lieben! :)
xoxo; Sophe

Kommentare:

  1. Hi ich hab das gerade gemacht und die ringbox auch und es sieht cool aus also es lohnt sich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das DIY gefällt. :)
      xoxo; Sophe

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)