Dienstag, 26. März 2013

DIY Handyhülle mit Nieten

Endlich Ferien! :) Ferien = Zeit = Gaaanz viele DIYs, über die ihr euch freuen könnt (;
Für heute habe ich eine Idee für euch Handyhüllen zu personalisieren. Sie gehört zu meinen Lieblings-DIYs, da ich zugegeben etwas handysüchtig bin... Who cares :)


Ihr braucht: Pyramidennieten, eine Silikonhandyhülle, eine Zange und evtl. einen Bleistift zum Markieren

Denkt euch als erstes ein cooles Muster oder Motiv aus, das ihr mit den Nieten machen wollt, z.B. ein Kreuz oder ein Herz oder was auch immer euch gefällt. Dann legt ihr die Nieten erstmal drauf um zu sehen wie das ganze in etwa aussehen soll. Wenn es ihr zufrieden seid, markiert euch, wo die Nieten hinsollen.


Dann müsst ihr einfach nur die Nieten durchdrücken und auf der Rückseite umbiegen. Meine Hülle war etwas härter als gedacht, also habe ich mit der Zange etwas nachgeholfen.


So macht ihr dann euer gesamtes Motiv.


Falls ihr nur eine Hartplastikhülle, also ein Hardcase, findet, könnt ihr die Nieten auch einfach mit Heißkleber aufkleben. Viel Spaß beim Basteln! Ein DIY zu den Fingernägel, die ihr auf den Bildern seht, gibts übrigens als Nächstes, weil mich viele danach gefragt haben. Da jetzt endlich Ferien sind, werdet ihr sicher öfter als in letzter Zeit was von mir lesen, bis dahin :)
xoxo; Sophe

Kommentare:

  1. Find ich super schön :D
    Woher hast du die Nieten???

    LG Mille

    http://flyforatime.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön *-*
      Die sind von murielfischer über Dawanda ;)

      Grüße zurück :)

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare - positive sowie negative Kritik. Bitte beachtet jedoch die Nettiquette. Werbung und Kommentare, die sich nicht auf den Post beziehen, werden gelöscht. Bitte versteht das. :)